Ist meine Angst vor dem Stuhlgang nach Antiobiotika Einnahme begründet?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ja, Deine Gedanken sind leider Schwachsinn ! Wer kann bewusst 5 Tage seinen Stuhlgang zurück halten ? Es gibt einige Antibiotika, die die Darmschleimhaut angreifen, so dass  Schleim-und evtl. Blutabgang resultieren. Das dauert aber nur kurze Zeit während der Einnahme und bildet sich mit Aufbau der normalen Darmflora wieder komplett zurück.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissMinaj
12.01.2016, 18:41

Ich kann das, wenn du damit nicht umgehen kannst ist das leider dein Problem. Für den Rest, danke für die Information (: Schönen Abend noch (:

0

Normalerweise blutet und schleimt da nix im Darm, wenn Du ein Antibiotikum einnimmst - keine Ahnung, wo Du das her hast. Ja, die Darmflora leidet.

Sich 5 Tage etwas allzu Menschliches zu verkneifen, ist hier allerdings erheblich bedenklicher. Also lass es raus!

Wäre Blut und Schleim dabei, wäre es übrigens auch wichtig, dies zu wissen. Ein Grund mehr mal "nachzuschauen". :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissMinaj
11.01.2016, 19:16

Also eine Freundin von mir hatte nach einer Antibiotika Therapie Schleim und Blut dabei :( Und nach ihrem Stuhlgang immer Krämpfe und alles..

0
Kommentar von MissMinaj
11.01.2016, 19:22

Ich muss Morgen sowieso zum Arzt. Muss da wegen meiner "schweren Blasenentzündung" nochmal ne Urinprobe geben :/ .. Wollte zuerst warten bis ich beim Arzt bin wegen dem Stuhlgang.. habs mir dann jetzt aber doch anders überlegt.. fühl mich einerseits schon etwas erleichtert.. hab aber nicht hingeguckt und hab noch Angst das etwas schlimmes sein könnte :( .. Bin viel zu jung das mir was passiert :(

0
Kommentar von MissMinaj
11.01.2016, 19:23

Wie meinst du das? o:

0
Kommentar von MissMinaj
11.01.2016, 19:26

Und wenn da etwas ist, wie soll ich reagieren? Sofort Notarzt oder versuchen zu beruhigen, versuchen zu schlafen und Morgen zum Arzt?

0

Selbst wenn Blut dabei wäre, ist es doch besser es gleich zu bemerken, als sich tagelang "vollzustopfen"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissMinaj
11.01.2016, 19:14

Ist es denn normal oder gut wenn Blut mitkommt nach einer Antibiotika Therapie?

0
Kommentar von MissMinaj
11.01.2016, 19:25

Ich wollte mir Morgen Joguhrt kaufen. Ist es egal welcher? Oder muss es unbedingt Naturjoguhrt sein?

0
Kommentar von MissMinaj
11.01.2016, 19:28

Hmm.. dann probier ich mal Aktivia.. hilft das denn auch gegen übler Luft im Bauch? Wenn du verstehst was ich meine ^^

0

Ja, deine Gedanken sind absoluter Unsinn!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissMinaj
11.01.2016, 19:07

Und woran erkenne ich das da doch was schlimmes ist? Weil durch die Antibiotiker ist der Darm ja gereizt :(

0
Kommentar von MissMinaj
12.01.2016, 00:19

Nicht wegen 5 Tagen. Wegen dem Antibiotika.

0
Kommentar von MissMinaj
12.01.2016, 21:58

Uff... SCHEINBAR KANNST DU NICHT LESEN!! MIR GINGS NUR ALLEIN UM DAS ANTIBIOTIKA! UM DAS ANTIBIOTIKA VERDAMMT! Ich bitte dich mir nichtmehr zu schreiben. Danke.

0

Rauslassen! Es ist viel schädlicher dort druck aufbauen zu lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt bestimmt gut wenn Blut und alles in deinem Darm für ein paar Wochen verweilen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissMinaj
11.01.2016, 19:05

Also rauslassen?

0

Du mußt einen eisernen Willen haben. Wie kann man das 5 Tage zurückhalten? Ich kann das nicht mal 2h

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissMinaj
11.01.2016, 19:19

Ich bin ein ängstlicher Sturkopf ^^

1

Was möchtest Du wissen?