Doofe Frage, ist mir aber gerade in den Sinn gekommen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

alles, was gegen den willen eines/einer anderen passiert, ist belästigung (wenn nicht mehr). das muss nicht immer im strafrechtlichen sinne sein - auch und gerade auf der persönlichen ebene kann man ´belästigen´, in dem man(n) seinen willen aufzwingt. wenn sich dies auf der sexuellen ebene abspielt, ist es entsprechend eine sexuelle belästigung. deine frau will nicht - weder das eine noch das andere; respektiere das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es eher als einfallslos einstufen, obwohl das nun nicht die Frage war. Mach doch einfach einen klassischen Männerstrip und leg die richtige Musik dazu auf -  das wirkt eventuell ästhetischer statt belästigend und erregt vielleicht mehr Aufmerksamkeit .....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dazu habe ich mal einen Witz gelesen.

Zwei Freundinnen sitzen im Cafe. "Stell Dir vor, gestern nachmittag komme ich ins Wohnzimmer und finde meinen Mann, wie er sich gerade einen runterholt.

Und was hast Du gemacht?

Ich habe ihm einen geblasen.

Warum?

Lieber Zähne putzen, als den Teppich sauber machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ichmachsnurohne
05.08.2017, 16:44

hilft mir leider nicht weiter

0

Ja, ist es. Ob sie eine große Sache draus macht, ist was anderes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Grad kein Bock auf Sex hättest und deine Frau vor deinen Augen sich einen Fingert würdest du das auch nicht Geil Finden, ich meine damit es ist Sexuelle Belästigung auch wenn das deine Frau ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein Scheidungsgrund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ichmachsnurohne
05.08.2017, 16:41

onanieren weil sie kein sex will ist ein scheidungsgrund? wow

0

Ja, ist es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?