Donuts in der Pfanne backen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Sicca1,

Du kannst eine Pfanne nehmen (mit hohem Rand) oder einen Topf, gießt soviel normales Pflanzenöl bzw. Sonnenblumenöl hinein, daß die Donats "schwimmend" darin backen können. Genauso kannst Du es auch mit Pommes machen, man braucht dazu keine "Friteuse", so hat man es früher immer gemacht, als es diese noch nicht gab!

Du mußt die Donats 1x wenden.

Laß später das Fett in der Pfanne abkühlen, gieß es in ein Schraubglas (evtl. durch ein Sieb, falls Krümel drin schwimmen) und stelle dieses in Kühlschrank. So kannst Du noch 1-2 mal etwas fritieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey!

Im Normalfall kannst du so einen "Klumpen" Fett kaufen (gibt es im Normalfall beim Butter - sieht aber VIEL größer aus http://ecx.images-amazon.com/images/I/61SzprapQ-L._SX522_.jpg)

Den schmilzt du dann in einem Topf und schon hast du eine Friteuse :)

Oder du fragst die Freundin, von der du die Mischung hast, ob ihr nicht zusammen backen wollt, weil ihr keine Friteuse habt (sie hat vielleicht ja eine)

LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sicca1 03.01.2016, 23:03

Vielen dank :))

0

Ja...das geht, wenn du eine tiefe Pfanne, also mit einem höheren Rand nimmst.

Einfach einen Block Fett kaufen und in der Pfanne heiß werden lassen.

Eine Mengenangabe brauchst du nicht, es sollte so viel Fett sein, das deine Donuts darin schwimmen können.

Pass aber auf, das du dich nicht verbrennst, denn das Fett spritzt leicht.

Übrigens kannst du Donuts auch im Backofen zubereiten.

Gutes Gelingen.

LG Pummelweib :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?