Dont oder Doesnt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

das ist Stoff der 5. Klasse, wenn nicht früher!

Das Verb do

• kann Hilfsverb oder Vollverb sein.

• Als Hilfsverb benötigen wir do

• für die meisten Verben (außer be, will, have got und Modalverben)

• bei der Verneinung und

• bei Fragen im Simple Present. (Das Vollverb steht dann im Infinitiv/Grundform)

Hilfsverb do bei Verneinungen

Simple Present:

Positiv: I/you/we/they drink a cup of tea.

He/she/it drinks a cup of tea.

I/you/we/they do not drink a cup of tea.

He/she/it does not drink a cup of tea.

Hilfsverb do in Fragen

Simple Present:

Do I/you/we/they drink a cup of tea?

Does she/she/it drink a cup of tea ?

Auch das Verb do ist unregelmäßig:

Simple Present:

I/we/you/they do the shopping.

He/she/it does the shopping.

do als Vollverb

• wird in bestimmten Wendungen (im Sinne von tun/machen) benutzt.

Für die Verneinung und die Frage verwendet man ein zusätzliches do als Hilfsverb.

Simple Present:

positiver Satz:

I/we/you/they do my/our/your/their homework every day.

He/she/it does his/her/its homework every day.

Verneinung:

I/we/you/they do not do my/our/your/their homework every day.

He/she/it does not do his/her/its homework every day.

Frage:

Do I/we/you/they do my/our/your/their homework every day.

Does she/she/it do his/her/its homework every day.

Die Grammatik und Übungen zu do findest du auch im Internet, z.B. bei ego4u.deund englisch-hilfen.de.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen!

Viel Glück und Erfolg für die Klausur!

:-) AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ganz einfach: in der dritten Person Singular (also bei "he, she, it" und allen Nomen, die durch "he, she oder it ersetzt werden können, gilt: An das Verb wird ein -s angehängt (he, she, it, das -s muss mit).

Singular:

  1. Person: I laugh
  2. Person : You laugh
  3. Person: He, she, it laughs

Bei der Verneinung wird nicht an das Verb das -s angehängt, sondern an das Hilfsverb does:

  1. Person: I do not (kurz:don't) laugh
  2. Person: You do not (kurz: don't) laugh
  3. Person: He, she, it does not (kurz: doesn't) laugh

Beim Plural brauchst du nichts zu beachten, da steht bei allen Persoen immer der infinitive.

= > Nick lives in London, his parents do not (don't). Nick doesn't live in London. His parents do.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bradley01
06.10.2011, 20:16

Zweiter Satz: Nick enjoys cycling in the summer. His girlfriend Sally doesn't. Nick doesn't enjoy cycling in the summer. His girlfriend Sallly does.

Meine Rechnung schicke ich dir dann per Post. :)

0

Ist das alles?

"doesn't" benutzt du ausschließlich in der 3. Person singular präsens. Also immer wenn He/she/it oder eben ein Name, zB Nick, da steht.

Wie auch ohne Verneinung. "do" wird zu "don't" und "does" wird zu "doesn't"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bradley01
06.10.2011, 20:20

Nicht nur, wenn ein Name da steht, sondern bei jedem Nomen.

0

He, she, it: da verwendet man immer doesn't. Du kannst dir die Regel ganz leicht merken: He, she, it das s geht mit. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yannick09
06.10.2011, 20:08

hat unsere lerherin auch immer gesagt :D:D

0

aber ich meine, was kommt zum beispiel bei den, von mir oben genannten beispielen hin?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?