donnerstag feiertag, kann mich meine leihfirma zur arbeit zwingen?

10 Antworten

In bestimmten Berufen (z.B. Gastronomie, Krankenpflege etc.) ist es ganz normal, dass auch an Sonn- und Feiertagen gearbeitet wird. Spülküche klingt für mich nach Gastronomie (verbessere mich, wenn ich falsch liege). Ob dir Zuschläge zustehen oder nicht, muss in deinem Arbeitsvertrag stehen. Ich habe bisher (in der Gastronomie) immer Feiertagszuschläge bekommen. Muss aber nicht bei jedem so sein.

Wenn die übliche Arbeitszeit im Entleihbetrieb auch Arbeit an Feiertagen vorsieht, dann musst du auch Erscheinen - natürlich steht dir dann 100 v.H. für diese Stunden zu. Zwingen? Nein, gehst du nicht, wäre es Arbeitsverweigerung und ein Grund zur fristlosen Kündigung mit sämtlichen Nachteilen daraus.

Ich denke nicht das man ein Recht auf 100% Zulage, klingt sehr utopisch! (Ausser für die Industrie) Ich hab einen ganzen Sommer Mo. - So. durchgearbeitet auf Montage und 0,0% Zulage bekommen. Das ist Abzocke ;P

Arbeiten müssen tust du nicht, sofern es in deinem Bundesland ein offizieller Feiertag ist. Freitag hingegen ist ein normaler Arbeitstag.

Was möchtest Du wissen?