Donalds Trumps Frau warum hat sie Obamas Rede nachgemacht?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich fürchte, die kann nichts eigenes schreiben!

Mega Peinlich, genau wie ihr Mann!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie hat sich wohl gedacht, dass es schon mal geklappt hat und dass es wieder klappen wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da musst du sie fragen, das können wir dir schlecht beantworten. Vielleicht ist sie zu schlicht und ihr fehlt die Hardware, um sich was eigenes auszudenken. Vielleicht wollte sie auch ein Zeichen setzen, fragt sich halt welches neh? :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch Mrs Trump schreibt ihre Reden nicht selbst.  Die Frage ist wohl eher, aus welchem Grund der Redenschreiber das gemacht hat. War es ein Versehen oder Absicht? Was wollte er erreichen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die sieht nicht so aus, als ob man sie eigenständig Reden schreiben lassen würde. Die muss andere Qualitäten und Vorzüge haben.

Ihre Rede wurde von professionellen Redenschreibern getextet.

Die waren anscheinend etwas faul...:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie hat die Rede gehalten, weil andere diese für sie geschrieben haben.

Peinlich für Frau Trump und das in mehfacher Hinsicht -- ist die Tatsache, dass Sie sich die Rede wohl nur sehr ungenau durchgelesen hat, oder sie absolut keine Ahnung vom politischen Geschehen hat und somit eben auch nicht wusste, dass es ein Plagiat ist!

An diesem Beispiel kann nun jeder sehr gut erkennen dass die "arme" Frau nur ein Instrument ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil in einem hohlen Kopf nun mal nichts drin ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google kennst Du aber?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?