Donald trumps wahl gute wahl?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es kann bis jetzt noch keiner sagen ob er eine gute Wahl ist bzw. werden wird. Eines ist aber sicher er schadet den Muslimen jetzt schon mit seinen Erlässen.

Ich persönlich denke er ist eine abgrundtief schlechte Wahl, denn er ist Rassist und generell politisch unerfahren. Wir werden sehen wie es mit ihm weitergeht aber das mit den vielen Kriegen wäre ich mir nicht so sicher. Er wird wahrscheinlich einfach nur die aktuellen Kriege weiterführen und verstärken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde, es ist viel zu früh, jetzt schon eine Beurteilung der Politik von Trump vorzunehmen. - Und das er politisch unerfahren ist, kann auch eine Chance sein, indem er die weltweiten Probleme mal unter einem ganz anderen Blickwinkel betrachtet, als die Berufspolitiker. - Bitte mich jetzt nicht als "Trump-Fan" abstempeln, - auch ich finde sein rüpelhaftes Verhalten unmöglich! - Aber ich finde, es ist nur fair, jedem eine Chance zu geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Beantwortung der Frage ob es eine gute Wahl war, bringt keinen Erkenntnisgewinn.

Es ist hier klüger die Realität zu betrachten. Und da stelle ich fest, dass Trump und seine Mannschaft es mit der Wahrheit offensichtlich nicht so genau nimmt, statt dessen hetzt und verallgemeinert.

Das läßt Schlimmes befürchten, wenn er sich weiter wie der Elefant im Porzellanladen benimmt. Wenn er Kriege so führt, wie jüngst den militärischen Einsatz im Jemen, haben nur die US-Soldaten etwas zu befürchten, die solche Einsätze durchführen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Wahl war für die Demokratie und Meinungsfreiheit in den USA jedenfalls sehr schlecht. Wie man sieht (und auch im Wahlkampf schon hätte wissen müssen) respektiert Trump weder Kritiker, noch freie Meinungsäußerungen, noch Gesetze, wenn sie ihm nicht passen.

Das positive ist: Je mehr Trump gegen die Medien hetzt, desto mehr Zulauf verzeichnen diese gerade. CNN hatte im Januar 96% mehr Zuschauer, die New York Times hat 300000 neue Abos. Also bringt Trumps Hetze zumindest mehr Menschen dazu, sich aus seriösen Quellen zu informieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, viele Kriege wird es geben und er wird auch Atomwaffen einsetzen. Die sind ja schließlich nicht zum Spaß da und kosten auch Geld.

Als erstes dürfte der Iran plattgemacht werden, danach Syrien und nachdem er versucht China plattzumachen, werden die Chinesen bevor sie atomar eingeäschert werden ihre Atomraketen losschicken und beide Länder verlieren 80 % der Bevölkerung.

Quelle: Glaskugel mit 22 cm Durchmesser 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?