Donald Trump sagt, daß Merkel Deutschland zerstört. Stimmt das?

26 Antworten

Der kevin sagt es ist gut mit steinen durch die gegend zu werfen also stimmt das wohl auch.

Donald Trump wird einer der unfähigsten präsidenten werden die jemals existiert haben (falls er gewählt wird). Vielleicht kann man ihm zustimmen, dass merkel sich zu viel vornimmt. Auf der anderen seite hat sie ja jetzt schon zugestimmt nur flüchtlinge aus kriegsgebieten aufzunehmen (also die, die in Lebensgefahr sind!!) Klar sind das eine menge kosten, aber da kommt es eben auf die moralischen ansichten an. In unserem Sozialstaat geht es ja generell darum, dass die, die mehr haben für die, die weniger haben aufkommen. Wenn donald trump Präsident wird, wird die Kluft zwischen arm und reich einfach sehr extrem werden und ich will mir nicht vorstellen, was für eine Umweltverschmutung und militärische Katastrophen er anrichten würde.

Ja, das hat er gesagt. Er hat auch gesagt, dass Merkel eine Schande für Deutschland ist und das sie "insane" (also geisteskrank) sei.

Das ist natürlich starker Tobak. Ob es stimmt, wird man in einigen Jahren sehen. Dann wird sich zeigen, ob Merkels Willkommenskultur dem deutschen Volk genützt oder geschadet hat.

23

Nun man sieht es doch schon irgendwie oder?2014 und 2017 Deutschland hat sich verändert.

0

Frau Dr. Angela Merkel ist seit 2005 Bundeskanzlerin, also im Herbst d. J. 12 Jahre.

Dann vergleichst du einfach mal Deutschland mit Griechenland, Spanien, Italien und Frankreich und fragst die Deutschen mal, ob die seit Jahren zurückgehenden Arbeitslosenzahlen und das Wirtschaftswachstum stören und auch gerne eine Jugendarbeitslosigkeit von 25 - 50 % hätten? Im Gegenteil, uns fehlen 65 000 Auszubildende im Handwerk!

In 2016 hatten wir einen EinnahmenÜBERschuss von 6,2 MilliARDEN €uro.

Das alles soll aber nicht heißen, dass alles perfekt ist und Deutschland keine Probleme oder Schwachstellen hat.

Trotzdem, sieht so ein zerstörtes, am Boden liegendes Land aus?

Was möchtest Du wissen?