Donald trump Rede Analyse?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn ich die Wahl zwischen Clinton und Trump hätte, dann hätte ich ohne einen zweifel Trump meine Stimme gegeben, selbst wenn es für mich bedeuten würde, dass ich das Land verlassen müsste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil Hillary ja Benghazi! emails! Pizzagate! war.

Die Amerikanische Rechte führt seit dreißig Jahren einen bescheuerten Kampf gegen Bildung und Intellektualität.

Sie reduzierte die Realität selbst zur Ansichtssache. Seit Reagan gilt in der Rechten die gefühlte Wirklichkeit den harten Daten mindestens gleichwertig.

Donald Trump ist nur der Kulminationspunkt all dessen, was wir über die letzten Jahre erleben. Er ist sogar den den Reps zu irreal . Und mit Donald Trump werden die Republikaner, wie wir sie kennen, untergehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er spricht auch kinderleicht. Sprich: Man versteht Ihn ganz einfach und kann alles gut nachvollziehen, was er sagt. Ob es nun stimmt oder nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz einfach , er wirkt wie ein normaler Mensch, der auch mal einfach sagt was er denkt . Politik ist , vor allem in Amerika -aber auch hier in europa, ein Riesen schauspiel . Alles ist durchdacht, alles aufeinander abgestimmt , alles muss perfekt formuliert sein . Donald Trump sagt was sache ist, das lieben Menschen . Man müsste eher fragen warum soviele Menschen angst vor ihm haben . Und das ist , weil uns die Politik jahrelang eingeredet hat - dass es nur so geht wie sie es selbst machen, langsam , verschleiert, undurchschaubar. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
01.03.2017, 17:11

Nein, Menschen haben berechtigte Angst, dass dieser durchgeknallte Narziss mit allem aufräumen könnte, was in den USA die Demokratie ausmacht: Gewaltenteilung, Unabhängikeit der Justiz, Menschenrechte, Presse- und Meinungsfreiheit...

0
Kommentar von Agentpony
01.03.2017, 18:17

Donald Trump spricht nicht wie ein normaler Mensch, sondern wie ein Vierzehnjähriger, der zuhause das erste mal all die großen Worte aus dem Gemeinachaftskundeunterricht siebte Klasse nachplappert. Er ist aber siebzig. Absolut nichts davon ist durchdacht, und deswegen ist bisher noch jeder Ausspruch von ihm gegen die Wand gefahren. Beispiel "Niemand wusste vorher, daß Gesundheitsvorsorge so kompliziert ist!" oder "ihr kennt Uran, ja? Uran ist Nuklearwaffen und anderes."

0

bauchgefühl und kristallklarer verstand. seine wähler sind nicht blöde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
01.03.2017, 17:13

Dummes, faktenwidriges Geschwätz, gedankliche Tiefe eines 15-jährigen verwöhnten Jungen - passend zum Niveau vieler seiner Wähler.

0

Reden was Menschen hören wollen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?