Donald Trump Einwanderungspolitik?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kurzgesagt er baut eine Mauer weil Drogenkartelle mit Geländewagen voller Heroin per Rampen über das Gitter fahren und Mexikaner drüberklettern um gut Geld zuverdienen in den Staaten und damit den mindestlohn drücken. Da sich dein Auftraggeber wie ein allwissender Lehrer der zuviel ZDF geguckt hat anhört, empfehle ich das coole Hitler argument zubenutzen. Eh seine Einwanderungspolitik ist im Grunde kommt ruhig her aber auf legalen Wege. Islamisten ausgenommen weil sich herausgestellt hat das doch mehr extrem sind als ursprünglich angenommen. Er will illegale Grenzüberläufer die gerade da sind deportieren und die Migration von einer Bevölkerung die sich gerne in die luftsprengt die kein Anrecht sondern nur einen Antrag an die USA hat verbieten und jetzt sagen die linken Medien das sei rassistisch.. Also deiner notenwillen sag er ist rassistisch weil nicht alle Muslime Extremisten sind blahblahblah, auch wenn er das komplette Migrationsprogramm herunterfahren könnte und niemand das recht hat ihm zusagen wer rein darf und wer nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

tagesschau.de, spiegel.de, faz.net... lauter Nachrichtenseiten, die ausführlich über den Vorwahlkampf in den USA berichten. Kannst dich selber informieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lfgamer
05.03.2016, 19:14

Ich finde in manchen Seiten aber nur schwer verstehbare Texte.
Und außerdem dachte ich, dass es hier vielleicht genug nette Menschen gibt die mir helfen könnten.

0

Was möchtest Du wissen?