Donald Trump als Präsident o.O?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Donald Trump ist unberechenbar, es wird sich zeigen ob er sich als Präsident auch noch so verhält. Er hat während dem Wahlkampf viele Sachen genannt, welche nicht oder schwer umsetzbar sind. 

Wenn er manche Vorhaben umsetzen möchte, ist dies nur mit Zustimmung vom Kongress und Senat möglich. Dort haben zwar die Republikaner die Mehrheit (seine Partei), mit denen hat er sich auch teilweise zerstritten. 

Er wird in nächster Zeit wohl damit beschäftigt sein, das Kabinett zusammen zu stellen. Für das Kabinett werden schon Personen genannt mit denen er sich zerstritten hat. 

Mach Dir keine Sorgen, derzeitig findet man im Internet viele Zenarien. Die Börse reagiert am Anfang auch mit Kursstürzen, wird sich aber wieder erholen. Dort war es das gleiche beim Brexit.

Weil ich nicht schlafen konnte, sah ich von 1 bis 8 Uhr die Wahlsendung auf NTV. Die Gäste und Reporter aus Amerika waren auch wenig besorgt, meinten aber es könnten sich Veränderungen ergeben, wenn er manches umsetzt. 

https://de.wikipedia.org/wiki/Donald_Trump

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich finds auch nicht grad so schön das der jz Persident is, er hatt nicht alleine das sagen aber leider trotzdem viel macht, aber meine Schwester (Q11) hatte in englisch grad des Thema und die sagt das es da irgendwas gibt also Ämter die ihn aufhalten wenn er ganz dumme Sachen machen will aber n Hutes Gefühl hab ich jz trotzdem nicht, aber du kannst dir vielleicht ein paar viedeos über ihn anschauen und solltest dadurch zumindest den Eindruck von ihm beckommen als seie er ein riesiger Clown über den man lachen sollte
LG hoffe könnte dir helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vergesse nicht, das Trump nicht allein das Sagen hat. Es gibt dort auch eine Art Opposition, die sogar mehr Einfluss als in Deutschland hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dir da keine Sorgen.
Der Typ ist zwar total dumm, aber kein psychopath. Ich denke aber trotzdem, das die beziehungen zwischen den USA und der EU oder anderen Organisationen dann nicht mehr so gut laufen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte Angst vor der Linksmachtstruktur , das wirtschaftlich bergab geht vorallem in Deutschland.

Seit der Wahl Drump nun nicht mehr .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Kannst Du englisch? Hier meine Meinung, alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ängste so jetzt keine, aber er ist erst am 20.01. Präsident.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir werden alle sterben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sollte dir deine Angst ein wenig nehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er entscheidet nicht allein, jeder Staatsmann oder Staatsfrau hat seine Berater.

Merkel kommt ja auch aus der Wirtschaftsbranche und ist keine studierte Politikerin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich hab mich schon vor den Killerclowns nicht gefürchtet, daher werde ich mich auch nicht vor Trump fürchten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?