Domperidon als Mann effizient ?

3 Antworten

Das dürfte hier wohl das falsche Forum sein.
Aber vielleicht haben die Kids ja hier gute Ratschläge.

Du kannst so viel Domperidon in dich einwerfen wie du willst du kannst keine Milch erzeugen. 

Bevölkerungsdichte erhöhen bei Sim City 2013

Wie erhöht man effizient die Bevölkerungsdichte in dem Spiel Sim City 2013? Nähere Erläuterung der Frage: Ich habe Straßen mit hoher Dichte und Parks für die untere Bevölkerungsgruppe habe ich viele platziert oder gebaut... Aber trotzdem gehen die Häuser nicht in die Höhe, sondern sie bleiben sehr klein (ich meine, dass aus kleinen Häusern oder Gewerben, keine großen Hochhäuser werden). Kann mir jemand erläutern oder die Frage beantworten? Danke im Vorraus!

...zur Frage

Möglichkeiten der Schmerzterapie nach Schulter Operation

Hallo, und zwar hat mein Mann ein Problem. Er hat seit einiger Zeit nach einer Schulter Op (Rotatorenmanschettennaht) weiterhin schmerzen in dem operierten Bereich und jetzt auch wirder ein erneuter Riss. Im wurden deshalb Tramadol 100mg in Tropfenform verordnet 4x täglich 30 Tropfen. Nach ca einer Woche musste er dann die Dosis wegen vermehrten Schmerzen erhöhen auf 4x 50 Tropfen am Tag. Da diese Dosis wieder nicht ausgereicht hat , hat der Arzt ihm heute Novaminsulfon 500mg verschrieben (4x 30Tropfen zusammen mit Tramal zu nehmen ) + Naproxen 250mg (3x täglich). Die Medikamente helfen aber auch nur bedingt, sodass man merkt das der Schmerz überschleiert wird, d.h. man merkt es ist noch was aber so richtig schmerzen tut es nicht.

Leider haben diese Medikamente auch starke Nebenwirkungen was den Magenbereich angeht. Nun meine Frage ob es andere sinnvolle Möglichkeiten gibt den Schmerz zu bekämpfen mit möglichst geringen Nebenwirkungen?

Danke für eure Antworten :-)

...zur Frage

Das erste Mal beim Frauenarzt - was tun?

Hallo, ich komme gleich zum Punkt: habe seit ich 11 bin meine Tage und habe erst neulich erfahren, dass man sich eigentlich wenigstens ein Mal im Jahr von einem Frauenarzt untersuchen lassen sollte. (Bin weiblich, 17, Jungfrau) Hatte noch nie Sex oder ähnliches, habe aber Angst, dass irgendwas nicht stimmt. Habe seit 2 Monaten meine Tage nicht mehr gehabt. Normalerweise rufen die starke Schmerzen und Bauchkrämpfe hervor (teilweise so stark, dass ich mich übergeben muss).

Ich werde mir demnächst einen Termin bei einem Frauenarzt machen, weil meine Schwester 5 Monate lang ihre Tage nicht hatte, dann zum Frauenarzt ist, und sie irgendwas mit den Hormonen hat. Sie muss jetzt täglich Tabletten schlucken, damit sie überhaupt wieder ihre Tage kriegt. Man weiß noch nicht, wie es mit Kindern aussieht.

Habe folgende Fragen zu dem Thema:

  • Ist es besser, wenn das ein Mann macht, oder eine Frau? Oder ist das egal? Würde mich bei einem Mann nicht so wohl fühlen.
  • Muss ich mich vorher unten rasieren? Bin relativ haarig da unten. Ich weiß, dass der Frauenarzt das sicher kennt, aber wär es besser, wenn ich mich da rasieren würde?
  • Ich weiß, das ist jetzt wahrscheinlich sehr paranoid, aber kann man sich irgendwie schützen? Die schauen einem ja wahrscheinlich direkt in die Vagina hinein, ich hab ein bisschen Angst, vielleicht Opfer von Vergewaltigungen oder so zu werden :(
  • Meine Mutter hat mir gesagt, dass der dir den Finger hineinsteckt. Stimmt das? Sie erzählt oft richtigen Mist, deswegen weiß ich nicht, ob ich das glauben soll. Sie liebt es, mir Angst zu machen. :( Ein mal hätte ich fast eine OP gebraucht und sie hat mir die ganze Zeit sowas gesagt wie "ja die Überlebenschancen sind gering" und "du wirst wahrscheinlich sterben!" und eben sowas wie "die schneiden dich auf und du kriegst kein Schmerzmittel und wird wahrscheinlich die ganze Zeit weinen wie ein kleines Kind" (natürlich nicht die genaue Wortwahl aber das war jedenfalls das, was sie gesagt hat) - natürlich habe ich kein großes Vertrauen mehr in ihre Worte.
  • Falls das mit dem Finger hineinstecken stimmt - verliere ich da meine Jungfräulichkeit? Ich will mir die nämlich für meinen Ehemann aufheben aber wenn ich jetzt Krebs oder so habe dann will ich natürlich auch nicht sterben.
  • Wie funktioniert eine Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs? Ist das gefährlich? Tut das weh? Oder ist das einfach nur eine Spritze in den Arm?
  • Kostet so ein Besuch beim Frauenarzt (in Österreich) etwas? Oder gebe ich dem einfach meine E-Card und die Sache ist erledigt?
  • Wie oft sollte ich in Zukunft zum Frauenarzt gehen?
  • Wie war euer erstes Mal beim Frauenarzt (falls ihr eins hattet)? War es schlimm? Oder braucht man eigentlich keine Angst zu haben?
  • Kann man auch darum bitten, alleine mit dem FA in einem Zimmer zu sein? Ich muss ja irgendwie hinkommen, und wenn mich jemand fährt, dann will ich echt nicht, dass die meine Intimzone sehen.
...zur Frage

Testosteronersatztherapien sinnvoll? (Gefährlich?)

Hallo Leute, kurz ein paar werte zuerst.

Bin 25 Jahre alt, wiege 60 Kg (habe mal 110 Kg gewogen) und bin 175 cm groß.

Hormonwerte: 3 Messungen: Cortisol im Serum (ECLIA)= 789 nmol/l , 767 und 810 3 Messungen: Testosteron (ECLIA)=290 ng/dl , Norm. 330-805 , 197 und 232 1 Messungen: 17-Beta Östtadiol <10 pg/ml , Norm. <50

Vitamine und Mineralstoffe wurde auch untersucht und hier war alles gut (Eisen, Kalium, Vitamin D , Vitamin B12 und etc), die Schilddrüse werte sind auch OK.

Da mein Testosteronwert niedrig ist hat der Endo eine Testosteronersatztherapie vorgeschlagen. Da ich erst nächste Woche mein Termin bei dem Endo habe wollte ich mich bisschen informieren.

Welche Therapieart ist am besten? Das Gel möchte ich persönlich nicht da es mein Alltag zu sehr einschränken würde aber angeblich soll das Gel die Eigenproduktion nicht Komplet auf 0 bringen. Es gibt aber wohl noch Hautpflaster, Mundpflaster und die Spritze und vor allem beim letzteres soll es extreme Spiegelschwankungen geben was ja auch klar ist.

Und eine Frage zu den Risiken einer Testosteronersatztherapie stimmt es das man seine Zeugungsfähigkeit verliert und die Eigenproduktion komplett lahm liegt (ich habe gelesen man sollte HCG nehmen wenn man noch Kinder möchte), außerdem sollen einem noch Brüste wachsen weil der Östrogen spiegel steigt??

Wenn ich die ganze NW lese habe ehrlich gesagt echt ein wenig angst davor, vor allem das man seine Zeugungsfähigkeit verlieren kann.

Lieber nehme meine jetzigen Beschwerden aufgrund des Testosteronmangels im kauf als meine Zeugungsfähigkeit zu verlieren.

...zur Frage

Eventuelle Hormonstörungen?

Hallo, Leider habe ich zurzeit mit starken Hormonstörungen (?) zu kämpfen,ich bekomme überall kleine Pickelchen im Gesicht sogar am Hals und am kompletten Rücken obwohl ich das vorher nie hatte. Dazu kommt noch das ich ständige Hitzewallungen habe und mir sogar schlecht wird und ich dannach am liebsten direkt heulen würde. Das ganze hält jetzt schon 1 Woche an und ich weiss einfach nicht mehr was ich machen soll. Mir geht es nicht gut damit. Vielleicht war jemand schon in einer ähnlichen Situation und kann mir einen Rat geben..

...zur Frage

Warum denken viele das die Pille eine Schwangerschaft votäuscht?

Ich habe vor kurzem erfahren, dass die Pille die 2 Zyklushälfte nach ahmtund keine Schwangersxhaft vortäuscht. Dann hat alles für mich einen Sinn gemacht.

wenn der Körper realisiert, dass er Schwanger ist müsste er doch..

  1. Milch produzieren
  2. wird doch ein ganz bestimmtes Hormon bei der Schwangerschaft ausgeschüttet, und wenn die Pille eine Schwangerschaft angeblich vortäuschen soll müsste doch auch dieses Hormon ausgeschüttet werden und die Tests die man macht doch eigentlich positiv ausfallen.
  3. hat man in der Sxhwangerschaft mehr hormone als paar Mikrogramm.

Warum also verbreiten selbst Frauenärzte das sie eine Schwangerschaft vortäuschen würde? Sind meine Theorien richtig?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?