Dominanter sex. Worauf lässt Frau sich da ein?

10 Antworten

Erfahrung: Ja

Dir sagen können was "solch dominante Männer" wollen: Nein

Jeder Dom ist anders. Einige sind mehr dominant, andere mehr sadistisch. Und auch du bist entweder mehr devot oder mehr masochistisch. Dementsprechend gibt es kein Schema F, sondern alles ist ganz individuell. Wenn du dich dafür interessierst: Probier es aus! Am besten mit Safeword, sodass du ein Wort sagst und dein Dom dann sofort abbrechen muss.

Es gibt keine festgeschriebenen Regeln, an die du dich halten musst. Es gibt zwar innerhalb der Szene eine "Regeln" und "Normen", aber längst nicht jeder hält sich daran. Schließlich soll jeder seine Sexualität so ausleben, wie er es für sich als richtig empfindet.

Das allerwichtigste ist natürlich Vertrauen. Lass dich zu nichts überreden, was du nicht möchtest. Wenn er deine Grenzen nicht repektiert, nimm die Beine in die Hand und lauf so schnell du kannst!

Die Erwartungen von dominanten Männern sind vollkommen unterschiedlich. Grundsätzlich aber wohl folgende Dinge:

1. Natürlich, dass du (meistens) tust, was er sagt. Während einer "Session" gibt er den Ton an - und du reagierst nur. Schalte deinen Kopf aus und lasse dich einfach fallen.

2. Macht vorher ein Wort und eine Geste aus, die "Stopp" bedeutet. Wenn es dir zu viel wird, kannst du es dadurch äußern und er ist in der Pflicht, sofort aufzuhören. Die Geste ist wichtig für den Fall, dass du geknebelt wirst. (Ich selber bekomme ein kleines Stofftier in die Hand, das ich dann wegwerfe)

3. Redet offen und ehrlich miteinander! Er muss wissen, was dir gefällt und was du nicht magst. Gerade am Anfang können im "Spiel" Worte oder Gesten missverstanden werden. Es ist unglaublich wichtig, so etwas zu klären.

4. Und zu guter Letzt erwartet er selbstverständlich, dass du auch deinen Spaß daran hast ;) Das ist genau genommen der allerwichtigste Punkt. BDSM funktioniert nur vollkommen einvernehmlich. Und die Aufgabe des dominanten Parts ist es auch, dem devoten Part Lust und Genuss zu geben.

Wenn er ein bestimmtes Verhalten an dir wünscht, dann soll er es dir sagen. Frage ihn einfach, was er sich vorstellt und sich von dir wünscht. Vielleicht möchte er, dass du ihn mit "Herr" oder "Sir" ansprichst oder dass du ihn nur auf seinen Befehl hin anschaust. Genauso gut kann es aber sein, dass er es lieber hat, wenn du ihm bei der Begrüßung stürmisch um den Hals fällst... Es ist wie in jeder Beziehung/Affäre: Macht, was euch BEIDEN gefällt.

Wie der Sex für dich sein wird, kannst du nur selber herausfinden. Ich persönlich weiß seit meiner frühen Jugend, dass ich devot bin und wenn ich diese Neigung nicht ausleben kann, fehlt mir das ganz gewaltig. Für mich ist BDSM der beste Sex, den es gibt (Abwechsungen und sanfter Blümchensex zwischendurch sind aber Pflicht). Das muss aber noch lange nicht heißen, dass er für dich genauso gut funktioniert. Wenn du neugierig bist, probiere es aus. Deine Fragen werden sich dann mit der Zeit von selbst beantworten :)

Alles Liebe

Wenn er die dominante rolle übernimmt musst du brav gehorchen. Wenn du bestraft werden willst dann sei ein wenig frech. Antworte ihm mit "ja meister"... wenn du die dominante rolle übernimmst, dann gib ihm befehle und er soll dich mit " ja herrin" ansprechen. Falls er frech ist bestrafe ihn ebenfalls mit kratzern oder schlägen. ACHTUNG: Es ist ratsam sich vor dem ganzen spiel ein begriff oder ein zeichen zu setzen, falls einer zu weit geht, welcher das spiel unterbricht. Viel spass 

Was macht für euch Frauen einen dominante Mann im Bett aus?

Ist es nur das als erster nach sex verlangen oder steckt da viel mehr hinter für euch ?? Ich denke mal das die wenigstens auf devote männer stehen.

...zur Frage

Will ein Mann Sex mit Frau, wenn...?

Er ihr sagt, dass er sie heiß findet? Und wann ist eine Frau heiß für einen Mann? Ist das einfach wenn sie hübsch ist?

...zur Frage

Kein Sex seit 2,5 Jahren mit meiner Frau, bin 48 Jahre alt und meine Frau 54,sie sagt sie hat ein Nähe-Problem?

...zur Frage

Findet ihr es krank, dass ich darauf stehe frauen beim sex zu erniedrigen?

Hatte gerade sex mit nem mädel was ich vorhin kennen gelernt hatte. Haben es ziemlich heftig getrieben, da sie sexuell sehr devot war und darauf stand, sich von mir erniedrigen zu lassen. Aber irgendwie hab ich immer ein schlechtes gewissen, nachdem ich mit solchen frauen sex hatte, da es mir irgendwie falsch erscheint frauen beim sex zu benutzen und zu erniedrigen. Aber trotzdem erregt es mich total, wenn ich die volle Kontrolle über eine frau habe und mit ihr machen kann was ich will.. und ich habe derartigen sex auch nur mit frauen, von denen ich weis, dass sie auf schmerzen und Erniedrigung beim sex stehen.. ansonsten bin ich ein sehr emanzipierter mann, der frauen und männer als gleichwertig betrachtet. Nur eben beim sex ist es wie gesagt anders.. was haltet ihr davon??

...zur Frage

Habt ihr Tipps um Dominanz ausprobieren?

Hallo, meine Freundin und ich möchten mal Fesselspiele probieren sie gerne die DOminante Rolle ich die Devote. Suche Ideen und Tipss um mehr als nur fesseln und sex zu machen. Kreativität, Reiz, Wehrlosigkeit sollen eine schöne Rolle spielen... Wer weiß was tolles....Fesseln, Augenbinde oder sowas.....

...zur Frage

Mein Kumpel sagt: Das eine Frau nach vielen Jahren ohne Sex sich wieder Jungfer nennen darf. Ich sage das geht nicht, wenn sie einmal Sex hatte, ist es unmögl.?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?