Dominante am Ende eines Liedes?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja so ungefähr, wenn man bei der Harmonik die Subdominante (4te stufe) und danach die Dominante (5te Stufe) spielt, zieht es unser gehört einfach richtung Tonika (1ste Stufe), das ist so quasi dann die "Erfüllung". Das hört sich gut an für unser Gehör.

Es hört sich tatsächlich unvollständig an wenn man nach der Dominanten einfach aufhört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Loris1996
01.10.2016, 15:38

Und wenn du ein Klavier zuhause hast oder so kannst du das selbst ausprobieren :P

Anleitungen gibts für verschiedene Akkorde genug im Internet, das schafft jeder :)

Spiel mal C dur - F dur - G dur, wenn du dich mit den 3 akkroden spielst hörst du genau raus was gut klingt und was unvollständig klingt :)

0

Das Lied kenne ich nicht, aber wenn es auf der Dominante endet, ist es ein offener "Schluß".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?