Domainnamensrecht - wer kennt sich aus?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bei der Registriertung gilt: "Wer zuerst kommt, der Mahlt zuerst".

Ausnahmen kann es geben wen n der Name schon als Markenname registriert ist.

Und gab auch mal einen Berühmten Fall, als die Flugzeugfirma Boeing gegen eine Famillie Boeing aus Deutschland geklagt hat.

Such dir halt eine andere Domain-Endung.

Deben der bekannten .de Endung kannst du dich auch unter org oder info registrieren.

sind auch diese schon belegt dann hast du wohl so einen Allerweltsnamen das man ihn unmöglich schützen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sixania
01.07.2017, 17:53

Danke für Deine Antwort. Aber in diesem Fall liegt das Recht ein bisschen anders. Jemand der den Familiennamen nicht trägt, kann die Domain zwar erwerben, aber er hat kein Recht darauf, wenn jemand tatsächlich so heißt und die Domain beansprucht. Das Verzwickte an der Sache ist nur, ob der Besitzer ein Recht auf die Domain hat, wenn seine Frau diesen Namen trägt. Und ich ja auch nicht weiß, ob er hier nur einen Vorwand benutzt, um die Domain zu behalten. 
Ja und die Website ist schon zwei Jahre im Baustellenmodus...

Org und info als Domainendung macht für mein Vorhaben keinen Sinn. Schönes Wochenende wünsche ich.

0

Was möchtest Du wissen?