Domain und variable IP - ist dies mit einer dynamischen/variablen IP möglich?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn Du mit Domain eine kostenpflichtige Domain meinst die von einem Domainregistrar dir zugeteilt wird (z.B. so etwas wie gutefrage.net), dann ist es nicht möglich diese zu einer dynamische IP aufzulösen. Das untersagen die Vorgaben der Domainregistrare.

Wenn Du deinen Internetzugang per Domain erreichen willst, such dir einen DynDNS-Anbieter. Die bieten Subdomains an die man auf eine dynamische IP zeigen lassen kann.

Die Alternative wäre, dass Du dir für deinen eigenen Internetzugang eine feste IP buchst und die Domain darauf verweisen lässt. In dem Fall fallen ggfs. zusätzliche Kosten für die feste IP-Adresse an.

Beachte weiterhin, dass ein dauerhafter Betrieb von Servern seitens Internetprovidern i.d.R. nicht zulässig ist. Schau in die AGB deines eigenen Internetproviders, ob er dir dich zusichert. Wenn nicht und dein Internetprovider entdeckt einen Serverbetrieb über deinen Anschluss, dann könnte dies zur Kündigung deines Internetzugangs führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst da nichts umschreiben. Deine private Domain ist immer unter derselben URL (uniform ressource locator, z. Bsp. www.meinedomain.com) erreichbar, die IP, die dahinter steht, kann sich ändern - das ist egal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast n PC Zuhause und willst das man per Domain auf deinen Dienst zugreifen kann , stimmts? Nur du hast das problem das deine IP sich ändert , richtig? Dann mach dir ein Noip account mach ne ddns domain. Dann musst du nur noch die .irgendwas domain auf die noip domain legen .. fertig...

Noch fragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Domain musst du über einen Provider auf dich registrieren lassen. Der Provider stellt einen öffentlichen DNS Server zur Verfügung in dem der Webserver oder was auch immer eingetragen ist. Bei dem Provider One (one.com) kostet das erste Jahr nix, mit einer de Domain sind es im zweiten Jahr ca. 30 Euro pro Jahr. Enthalten sind hier 15GB Speicherplatz, Datenbank, SSL.

Mit DyDNS dyn.com kann man auch mit einer wechselnden Ip Adresse und eigenem Webserver arbeiten, ist aber auch nicht kostenfrei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Domain hat eine feste IP-adresse. Die Adresse kann zwar geändert werden, aber das dauert bis das überall bekannt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?