Domain mieten monatliche Zahlung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die .eu Domain kostet 89 Cent im Monat, das sind 10,68 im Jahr. Das muss doch Möglich sein auf einmal zu zahlen. Ich denke nicht das du einen Anbieter finden wirst der diese Beträge am besten noch per Lastschrift monatlich bei dir einzieht.

Domainfactory - (Domain, moatlich)

eine domain mietet man nicht sondern kauft bzw besitzt man und man zahlt Registrierungsgebühren die eine Mindestlaufzeit von einem Jahr haben.

Was vieleicht ginge wären Subdomains wo man beispielsweise sowas wie meinesubdomain.unternehmen.de auch monatlich zahlen kann.

Normalerweise kannst Du Dir monatliche, halbjährliche oder jährliche Zahlung aussuchen.

Kennst du da mh seite?

hab überall geguckt die meisten wollen Jahreszahlng

0
@id12000

Wenn Du lediglich die Domain haben möchtest, ohne Webspace etc, dann wird der Betrag so niedrig sein, daß sich der Verwaltungsaufwand für eine monatliche Zahlung überhaupt nicht lohnt. Die Mindestdauer für eine Domainregistrierung ist sowieso 12 Monate.

0
@GanMar

Wir hatten ursprünglich mit unserem Provider monatliche Zahlung vereinbart. Das war die vorgeschlagene Variante. Da mir der Verwaltungsaufwand zu hoch war (€ 8,- monatlich inkl. Webspace etc. etc.), habe ich auf jährliche Zahlung umgestellt.

0
@id12000

Ich verstehe den Sinn einer monatlichen Zahlung nicht. Eine Domainregistrierung kostet im Jahr lediglich ca. € 40,- bis € 50,-, d.h. monatlich fallen an Gebühren ca. € 4,- an, an Überweisungsspesen jedoch jeweils ca. 50 Cent. Das ist doch unwirtschaftlich bis zum geht nicht mehr?!

0
@id12000

Ich kenne da leider keine Seite, weil ich das nicht selbst mache, sondern von einer Firma erledigen lasse.

0

Was möchtest Du wissen?