Domain kaufen, von der Firma wo man arbeitet (wegschnappen)?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es hatte mal eine Firma eine Domain gesichert, die wie der Name meines Vereins lautete. Wir haben die Firma darauf hingewiesen und auch mit rechtlichen Mitteln gedroht. Das war quasi David gegen Goliath. Man hat uns die Domain irgendwann zähneknirschend überlassen, da wir vermutlich bei einem Rechtsstreit gewonnen hätten. Wenn du dich nicht unbeliebt machen willst, dann lass das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, sowas gibt es im Web und das kann bloed enden. Wenn du deinen Arbeitgeber nicht wahnsinnig hasst, dann lass das lieber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
fragenderInder 06.02.2016, 16:28

die Kündigung aufgrund seiner Gekränktheit wurde mich eigentlich nicht so jucken, eher das finanzielle

1
Latexdoctor 06.02.2016, 16:32

Die Domain existiert ja schon und die anderen hat er ja gekauft ;)

0

Darfst prinzipiell alles in deine Domain nehmen. Außer, der Begriff ist geschützt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach das ist ein gutes geschäft. Es gibt firmen die sich auf sowas spezialisiert haben. Nein da wird es keine Probleme geben. Außer das es deinen Chef nicht freuen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rechtlich kann er nichts machen, aber er wird nicht begeistert sein ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er sich den Namen als Wortmarke geschützt hat musst du die Domain abmelden .. Ggf. kommt auch noch eine Schadensersatzklage auf dich zu.

Frag mich auch ob du unbedingt mit deinem Chef stress haben willst oder was diese Kinderei soll ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Latexdoctor 06.02.2016, 16:33

Die Domain existiert ja schon und die anderen hat er ja gekauft ;)

0

Was möchtest Du wissen?