Domain an Firma verkaufen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine Domain hat doch garnichts mit einem (FTP-) Server oder Mail-Adressen und Datenbanken zu tun!

Die Domain wird auf den Besitzer registriert und leitet den "Namen" auf die zugehörige Server-IP um!

Deswegen kann man ja domain.de eingeben statt 127.0.0.1 ...

Davon ab: Preis ist abhängig von Nachfrage und Angebot! Und vom Namen! Du kannst die Domain verkaufen - die können diese aber auch einklagen, wenn Du diese nicht benutzt.

Langes Thema ... Webspace und FTP und co kannst Du nicht verkaufen! Die gehören dem Hoster mit dem Du einen Vertrag hast.

Domain kannst Du schon verkaufen - verlange, was sie dir wert ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also eine Domain kann wirklich viel wert sein, wenn derjenige sie unbedingt will. Ich würde mich beim Wert darauf richten, wie viel die Firma verdient und sie bereit wären zu zahlen. Google zahlt zum Beispiel schon mal ein paar Millionen für eine Domain.

Habe gerade eine Seite gefunden, wo man den Wert auch feststellen kann (http://www.adresso.de/pages/domainbewertung.php). Natürlich muss dieser nicht genau sein.

Der Wert der Google Domain wäre 420 Millionen :D


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PeterP58
24.12.2015, 23:40

ja - zum beispiel für google.com ! haben die nämlich küzrlich peinlicher weise für 12 dollar verkauft und mussten die zurückkaufen ^^ (kannste googeln, stimmt!)

0
Kommentar von rn23x0
24.12.2015, 23:45

Wenn wir jetzt davon ausgehen, das die Firma etwa 1/10 an dem Umsatz von Nvidia macht (Nvidia = 4 Mrd in 2014, also 400 Mio) wie viel kann ich denn UNGEFÄHR nehmen? Ps: Es kling schon so, dass die Firma schon ziemlich an der Domain interessiert ist.

0

Was möchtest Du wissen?