Domain als Minderjähriger

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meines Wissens nach alles ok, da deine Eltern einverstanden sind. Die Kosten die daraus entstehen dürfen jedoch deine Mittel nicht übersteigen und deine Eltern müssen möglicherweise haften, wenn du beispielsweise illegalen Content verfügbar machen würdest... Ich übernehme aber keine Verantwortung für meine Aussage, denke aber, dass sie mehr oder weniger richtig sein wird. Vielleicht helfen ja noch andere...

Sind ja nur 9,90€ im Jahr (bei dem Anbieter All-Inkl) :)

Ne sowas mache ich nicht. =)

0

Nein das ist nicht erlaubt. Die Bestimmungen der DENIC sind da ganz klar:

Da es sich bei der Registrierung einer .de-Domain um den Abschluss eines Vertrags handelt, müssen Sie all jene Voraussetzungen erfüllen, von denen auch der wirksame Abschluss anderer Verträge abhängt. Das bedeutet zum ersten, dass Sie rechtsfähig sind, also Träger von Rechten und Pflichten sein können, wie es jede natürliche oder juristische Person ohne weiteres ist. Zum zweiten müssen Sie geschäftsfähig oder wirksam vertreten sein.

Die Vertretung (letzte Zeile) übernehmen bis zu meiner Volljährigkeit meine Eltern. Ergo.: wenn ich keinen Mist baue ist alles okay. (?!)

0
@user2551

Gut, dann weisst du ja bestimmt auch das in diesem Fall deine Eltern bei der DENIC als admin-c eingetragen sein müssen.

0

das ist kein problem, aus rechtlicher sicht, wir hatten das von der schule aus auch in dem alter in einer ag ;)

Das ist ja toll. Danke! =)

0

Ist es auch mit 12 Jahren erlaubt?

0

Domaininhaber nicht zu ermitteln - Domain übernehmen?

Hallo Leute,

ich habe seit einigen Jahren einen webshop xxx.net. Nun gibt es noch die gleichlautende .de Domain, also xxx.de. Diese möchte ich gerne kaufen, weil ich vermute, dass sich viele Kunden darauf verirren, die eigentlich zu mir wollen.

Die Domain wird zur Zeit nicht benutzt, bzw. da ist Content, der aber schon lange nicht mehr aktualisiert wurde. Daher gehe ich davon aus, dass der Domaininhaber an einem attraktiven Angebot durchaus interessiert wäre.

Problem: Die im Impressum hinterlegte Adresse existiert nicht! Briefe, die ich dorthin geschickt habe sind mit dem Vermerk "Empfänger unbekannt" zurückgekommen. Die angegebene Email Adresse erzeugt einen Mailer Daimon.

Bei Denic ist für den administrativen Ansprechpartner nochmal eine andere Adresse hinterlegt. Bei der genau dasgleiche: "Empfänger unbekannt" !

Es ist mir also beim besten Willen nicht gelungen, den Inhaber zu kontaktieren.

Kann ich mich jetzt an die Denic wenden mit der Bitte, die Domain freizugeben? Welche Chancen habe ich, auf diese Weise weiter zu kommen? Einen Rechtsanspruch auf die Domain habe ich natürlich nicht, zumal ich auch keine GmbH besitze (also kann kein Markenrecht geltend machen).

Peter

...zur Frage

Domain an Firma verkaufen?

Hallo, ich habe folgendes Problem:

Eine Relativ bekannt Computer-Hardware Firma hat mich kontaktiert, da ich Inhaber einer .de Domain bin, welche diese Firma gerne in ihrem Besitz haben möchte. Ich wurde nun dazu aufgefordert eine Angabe zu machen, für wie viel ich die Domain inklusive den FTP Servern, E-Mail Adressen und SQL-Datenbanken an diese Firma verkaufen würde.

Und jetzt habe ich ÜBERHAUPT KEINEN Plan, für wie viel man sowas verkaufen kann.

Ich möchte (und weiß auch nicht, ob ich es darf) nicht den Namen der Firma bzw. der Domain nennen. Allerdings würde ich behaupten, das jeder der einen Computer besitzt schon mal was von der Firma gehört hat.

Danke für ernst gemeinte und nicht mit Halbwissen gefüllte Antworten :)

...zur Frage

Alten Domaininhaber herausfinden möglich?

Es gibt ja die WHOIS-Einträge zu jedem Domainnamen. Kann man bei einer .de-Domain, nach dem sie vor nicht ganz 3 Monate den Inhaber gewechselt hat, noch den alten Inhaber herausfinden?

...zur Frage

Darf der Hund überall hin machen, wenn man es im nachhinein weg macht?

Darf der Hund zum Beispiel auch mitten in der Stadt sein Häufchen verrichten, solange der Besitzer dies auch weg macht?

Lg

...zur Frage

Abwicklung Domainübernahme - Domainkauf wie geht das?

Hallo. Ich würde gerne meinen Nachnamen mit der Endung .de als Domain registrieren lassen. Derzeit ist diese domanin zwar vergeben aber es befindet sich seit längerem keine Internetseite hinter dierser domain. Ich habne mal Name, Adresse und Tel. des Inhabers auf denic.de ermittelt.

  • ...wie gehe ich jetzt am desten vor, wenn ich die domain haben will? Einfach anrufen und Fragen ob er die noch brauch?
  • Oder muss ich mir erst n Provider suchen der das für mich macht?
  • Was mach ich wenn der Inhaber Geld dafür will? So 20€ wür ich dem wohl geben hihi aber wie was sag ich dem wenn der 1000€ will? (WIE VERHINDERE ICH DASS DER DEN PREIS HOCHPUSHT)
  • Wie kann man die Domainübertragung rechtssicher abwickeln?
...zur Frage

Webseite erstellen als minderjähriger?

Hallo liebe Community! Ich habe vor eine Webseite zu veröfentlichen aber bin noch minderjährig.. Deshalb habe ich ein paar "Rechtsfragen" die jedoch das Recht in der Schweiz betrifft:

Darf ich als minderjähriger überhaupt eine Domain besitzen?(Wenn nein: Darf ich eine kostenlose Domain besitzen?)

Wenn ich Ad-Sense Webeeinblendunge über meinen Vater (o.ä) laufen lasse, muss dann der Steuern dafür bezahlen?

Darf wenigstens ein Spendebutton angebracht werden?

Mit freundlichen Grüßen: iApple

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?