Dolle Wadenschmerzen nach Wadenkrampf normal?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist jetzt wahrscheinlich wie ein Muskelkater und wird von alleine besser. Um Wagenkrämpfe zu vermeiden,kannst Du regelmäßig ein Magnesiumpräparat einnehmen.

Du könntest ein Anzeichen von Magnesiummangel haben, da du dich evtl. nicht ausreichend ernährst. Stelle deine Ernährung um. Anzeichen für eine Thrombose wären u.a. Rötung am Bein, Erwärmung und Schmerzen. Du solltest zu einem Arzt gehen, um das Abklären zu lassen! LG

wie meinst du das mit ernähren zu ungesund oder sowas ihc trinke ziemlich wenig

0

kann cih nicht beantworten, aber wenn ich einen wadenkrampf hab, dann spür ich es nach 2 Tagen immer noch leicht

Was möchtest Du wissen?