Dolle Wadenschmerzen nach Wadenkrampf normal?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist jetzt wahrscheinlich wie ein Muskelkater und wird von alleine besser. Um Wagenkrämpfe zu vermeiden,kannst Du regelmäßig ein Magnesiumpräparat einnehmen.

Du könntest ein Anzeichen von Magnesiummangel haben, da du dich evtl. nicht ausreichend ernährst. Stelle deine Ernährung um. Anzeichen für eine Thrombose wären u.a. Rötung am Bein, Erwärmung und Schmerzen. Du solltest zu einem Arzt gehen, um das Abklären zu lassen! LG

19

wie meinst du das mit ernähren zu ungesund oder sowas ihc trinke ziemlich wenig

0

kann cih nicht beantworten, aber wenn ich einen wadenkrampf hab, dann spür ich es nach 2 Tagen immer noch leicht

Wadenschmerzen-KEIN SPORT GETRIEBEN!

Hey Leute! Seid ungefähr 3Tagen habe ich Wadenschmerzen. Das ist total komisch: -Beim gehen habe ich sie nicht -Erst wenn ich laufe und dann gleich ganz dolle, so dass ich gar nicht mehr rennen kann

-Wenn man auf die Wade drückt tuts NICHT weh

-Seid heute tuts auch weh, wenn ich einfach liege/sitze (aber nur leicht)

-Habe das Gefühl, sie (Die Schmerzen) sind schlimmer geworden

-Habe seid 2-3Wochen keinen Sport mehr gemacht(weil ich keine Zeit hatte)

-wenn ich jetzt so auf meinem Bett liege habe ich das Gefühl, meine Füße werden heiss/schwitzen(aber nur die Füße)

Kann mir bitte jmd. helfen? Ich jabe echt Angst, das es was schlimmes ist!! Bitte um Hilfe!!!

...zur Frage

wadenkrampf und dannach muskelkater?

ich hatte heute nacht einen wadenkrampf (hatte ich zum ersten mal) und hab jetzt schreckliche schmerzen in beiden waden. ist es ein normaler muskelkater oder hängt es mit dem krampf zusammen???

...zur Frage

Wadenkrampf höllische schmerzen was tun?

Hallo zusammen, Ich bin 17 und hatte letzte Nacht einen heftigen Wadenkrampf.... ich hatte auch schon hin und wieder alle 5 oder 6 Monate mit 15 oder 16 mal nen Krampf im Fuß oder in der Wade also ziehmlich selten.... jedoch tut meine Wade nach einem ganzen Tag immernoch höllisch weh.. durch die Kälte draußen noch mehr.... ich kann mein Bein noch nichtmal anwinkeln oder auf die Stelle leicht drücken weil es höllisch weh tut. Was kann ich machen damit der Schmerz weg geht? Habe schon Dehnen und Massieren probiert.. hilf nicht:/ Bin um jeden Ratschlag dankbar.

...zur Frage

Starker wadenkrampf - Schmerzen

Hallo community Ich hatte in der früh als ich noch im Bett war einen schrecklichen Krampf im Waden. Als ich gehen wollte, konnte ich meinen Bein nicht mehr aufsetzen. Es tat höllisch weh. Nun sind schon mehr als sechs Stunden vergangen und immernoch kann ich nicht gescheit gehen, obwohl die Schmerzen jetzt etwas gelindert sind. Muss ich dringend einen Arzt aufsuchen oder soll ich abwarten, bis die Schmerzen ganz weg sind? Was kann ich dagegen tun? Danke im voraus :)

...zur Frage

Extremer Waadenkrampf, Bluterguss, was soll ich tun?

Guten Abend Ich hatte gerade eben einen extrem schmerzvollen Wadenkrampf. Auf einmal Verkrampfte sich meine ganze Wade, ich spürte einen geschwollenen Knollen in meiner Wade und es entspannte sich erst etwa fünf Minuten später. Die schmerzen waren wirklich unerträglich. Jetzt habe ich immer noch starke schmerzen, und sobald ich mein Rechtes Bein belaste, verkrampft sich wieder alles. Ausserdem bildete sich gleich während/nach dem Krampf ein Bluterguss an der stelle wo auch dieser 'Knollen' war und meine wade ist auch immernoch leicht angeschwollen. Was kann das sein und was soll ich tun? Kühlen oder besser nicht? Vielen Dank im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?