Dollar-Euro Kurs Einschätzung

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

...Der Dollarkurs wird sicherlich in der n. Zeit aufgrund der Turbulenzen des Euromarktes etwas staerker werden. Zinsen werden in den USA fest bis 2014 bleiben.... D.h. Du wirst keinen grossen Spielraum haben,um auf fallende Kurse des Dollars zu hoffen...Viel mehr ist nicht mehr drin..

Auf ein paar Tage hinaus kann eh niemand eine Prognose wagern.

Insgesamt sollte sich der EURO schwer tun, mal die 1,38 zu knacken, das wären dann 20 Dollar - naja da lohnt sich wohl spekulieren kaum. - und das auch nicht innerhalb der nächsten paar Wochen.

Mit freundlichen Grüßen

Nasdaq

Wenn es nicht um mehrere 100 Euro/Dollar geht, lohnt sich das gar nicht...

Im Kopf ist der Kurs etwa 4:3, d. h. 4 Dollar -> 3 Euro

Denke daran: + 19 % Einfuhrumsatzsteuer, ggf. + 5-10 % Zoll.

Rechne also zunächst das Porto dazu und dann insgesamt etwa ein Viertel drauf!

360 Dollar + 40 Dollar Porto = 400 Dollar -> 300 Euro + 75 Euro Zollabgaben = 375 Euro.

Beim Zoll musst du dann selbst die Sachen abholen, alle Kaufbelege aus dem Internet mitbringen! Sonst gibt es nichts!

Der Warenwert beträgt 500$, ich hab aber was anderes gefragt :)

0

Rumspekulieren auf den Kurs würde ich nicht, wenn es sich jetzt nicht lohnt, dann auch in ein paar Tagen nicht. Hast du bedacht, dass bei einer Auslandsbestellung aus Übersee zum Preis dazukommen:

  • sehr hohes Porto (schnell mal 100 €)
  • Einfuhrumsatzsteuer (19%)
  • evtl. Zollgebühren
  • Zusatz-Gebühren und/oder Scherereien für die Abwicklung der Einfuhr
  • kein Rückgaberecht, einegschränkte Garantie.

Um was für ein Produkt handelt es sich?

Ja, weiß ich alles, mache das nicht zum ersten mal :)

Paintballzubehör aus Japan!

0

Falls du die einen Markierer bestellen willst: der wird am Zoll abgefangen und du bekommst ein Strafverfahren. Deutscher Beschuss fehlt

Was möchtest Du wissen?