Dokumente zur Beantragung einer LAPL Tauglichkeit?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, das LBA ist halt eine Behörde und macht es einem nicht leicht. Aber es gibt tatsächlich ein spezielles Medical für eine LAPL. 

Deshalb hier der Link zur Fliegerärztlichen Untersuchungsstelle Dr. med. Rainer Mutschler, auf dessen Seite Du den "ANTRAG FÜR DIE AUSSTELLUNG EINES TAUGLICHKEITSZEUGNISSES" findest. 

Rechts oben kreuzt Du LAPL an. 

http://www.fliegerarzt-rhein-neckar.de/formulare-download/

Vielleicht hilft Dir das ja weiter. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
jannis123321 03.10.2017, 18:10

Vielen dank , jedoch finde ich bei der augenärztlichen Untersuchung auch wieder nur klasse 1 und 2. brauche ich für den Augenarzt ein anderes Formular oder muss ich dort klasse 2 beantragen ?

0
ramay1418 03.10.2017, 19:44
@jannis123321

Na ja, davon war in Deiner Frage keine Rede. Aber die Lösung ist doch ganz einfach: 

1. Das LBA anrufen, 9-12 Uhr, 

2. Die für Dein Bundesland zuständige Luftfahrtbehörde anrufen, 

3. Den Tauglichkeitsantrag ausfüllen, LAPL ankreuzen und dem Fliegerarzt vorlegen. Der weiß doch, was zu tun ist und hat, falls erforderlich, auch die nötigen Anträge vorliegen. 

Zusätzlich kannst Du doch auch den Augenarzt-Untersuchungsbericht  herunterladen, ausfüllen und mitnehmen und dann den Arzt fragen, was Du ankreuzen musst - oder Du schreibst oben in die Ecke einfach LAPL. 

Im Zweifelsfall wird halt auf Klasse 2 untersucht. 

So würde ich das machen. 

0

Für den LAPL brauchst du ein klasse 2 Medical, am besten gehst du einfach zu einem Fliegerarzt in der nähe der gibt dir dann schon das was du brauchst wenn du die Untersuchung machen lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?