Dokument einscannen sodass Text änderbar ist?

8 Antworten

Wenn du ein Blatt Papier normal einscannst, erhältst du nur ein Bild. Das kann man natürlich auch in einem Grafikprogramm bearbeiten, ist aber nicht gerade praktisch.

Du benötigst ein Schrifterkennungsprogramm (OCR). Dieses kann dann z.B. das Ergebnis als Text Datei abspeichern. Ob es dafür eine kostenlose Variante gibt, kann ich nicht sagen. Manchmal ist bei der Software für den Scanner auch ein einfaches OCR Programm dabei.

Woher ich das weiß:Beruf – IT Support, Studium & Hobby

Da würd ich einfach mal Googlen
Gibt es bestimmt Software für

Aber wäre es nicht einfacher den Vertragspartner mitzuteilen welche Punkte geändert werden müssen und dieser ändert sie dann im Original Dokument einfach?
Das würde auch verhindern das der wiederum mit deinem geschriebenem nicht einverstanden ist und es hin und her geht

Erst einigen und dann den Vertrag schreiben lassen

So kenne ich den Ablauf bisher und klappte immer ganz gut

Hi

Du brauchst ein OCR Programm. Aber nur für ein Dokument würde ich sowas nicht kaufen. Zumal es genügend kostenlose Seiten gibt. Tippe einfach mal OCR in die Suche ein.

Dort kann man dann sein Dokument hochladen, umwandeln lassen und bekommt es z.b. als docx zurück. Das dann runtergeladen, kleine Fehler korrigiert die bei jeder Umwandlung ebtstehen und fertig.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

habe ich gemacht, irgendwie sind die meisten davon nicht so ganz das wahre.
fehlen buchstaben oder die schreiben kryptischen Müll ab, der da gar nicht steht.

0
@berndao2

Ja, leider.

Aber gekaufte Programme (Jedenfalls alle die ich ausprobiert habe), haben kaum bessere Ergebnisse gebracht. Deshalb die Empfehlung mit den Internetseiten. Korrekturlesen muss man immer.

Aber immer noch besser als Seitenweise alles 1 zu 1 abzutippen. Finde ich jedenfalls.

Gruß und viel Erfolg

0

Was möchtest Du wissen?