Doktorspiele als Kind?

Das Ergebnis basiert auf 91 Abstimmungen

Ja 78%
Nein 22%

30 Antworten

Ja

Ja, habe ich im Kindergarten mit einer Freundin zusammen an meinem besten Freund, in den ich auch verliebt war. Haben halt geschaut, was er da so hat und das untersucht, haben so getan, als würden wir was einführen etc, aber das natürlich nicht gemacht und auch alles mit seinem Einverständnis. Haben aber immer nur bei ihm was gemacht, zumindest habe ich es so in Erinnerung. Und später in der Grundschule wollten wir mit einem anderen, schon ein paar Jahre älterem jungen ausprobieren, wie Sex geht und haben uns dann an seinem bein gerieben, erst mit einem Kissen dazwischen, dann ohne Kissen, die anderen wollten noch weiter machen, ich bin dann gegangen, keine Ahnung, was sie dann noch gemacht haben.

Ich habe immer mit meinem besten Freund bis zur 4. Klasse immer solche Spiele gemacht. Zum Beispiel man darf 1 Minute mit dem anderen machen was man will. Dann haben wir uns halt die Hosen ausgezogen und die Intim Bereiche untersucht. In der 4. Klasse dann auch meine wachsenden Brüste 🙈

4
Ja

Bei mir (m) war das so etwa mit 12. Im selben Haus wohnte ein Mädchen, das 1 Jahr jünger war als ich mit der ich oft zusammen gespielt habe, aber sie war im Gegensatz zu mir schon aufgeklärt. Im dem sehr großen Gartengrundstück gab es eine Gartenlaube, wo wir oft zusammen waren. Irgendwann kam sie auf die Idee, wir könnten doch mal Doktor und Patient oder Krankenschwester und Patient spielen, so mit Abtasten und Abhören. Das wurde ihr dann anscheinend zu langweilig und sie sagte, ich muß mich nackt ausziehen sonst kann sie mich nicht richtig untersuchen, beim richtigen Doktor muß man sich ja auch nackt ausziehen. Ich habs dann auch gemacht und sie hat mich abgetastet, ja auch da.....! Dann wollte sie auch mal von mir untersucht werden und sie hat sich auch ausgezogen.

Das waren damals ganz harmlose Spielchen, aber trotzdem hats doch irgendwie Spaß gemacht.

Kann mich nicht erinnern, nein.

Es gab aber in meiner Kindheit aber ein merkwürdiges Spiel, das sich im Rückblick einem Fetisch zuordnen liese, den ich zwar so kaum noch habe, der aber als einer meiner ersten auftrat. Ich weiß jetzt nicht, ob das darunter fällt.

Ja damals mit meiner nachbarin (waren beide ca 7,8). Haben uns ausgezogen und die hände, arme, beine, herz usw kontrolliert.. und geendet hats damit das wir schlussendlich nackt in meinem bett gelegen sind und rumgeknutscht haben. :)) aaiaaiai die guten alten zeiten..

Ja

Ich erinnere mich noch dran als ich und ein Schulfreund in der ersten Klasse waren kam er häufig nach der Schule mit zu mir zum spielen. An einem Tag hatten wir noch 2 Mädchen dabei aus unserer Klasse. Wir waren zu viert in meinen Zimmer und haben uns Aufgaben gegeben die der andere machen musste. Eine Aufgabe war zb sich die Hose und Unterhose auszuziehen und dann wie ein Äffchen am Hochbett zu hängen. Vermutlich nur um den Intim Bereich der anderen zu Mustern.

War lustig bei mir haben die Mädels immer gesagt "der" zeigt 12 Uhr und bei meinem Freund der hängt auf der 6. Wussten damit damals natürlich nichts anzufangen.

Was möchtest Du wissen?