Dogo-Schuhe - womit imprägnieren?

Dogo Schuh - (Schuhe, Druck, imprägnieren)

1 Antwort

Da würde ich echt mal im Fachhandel = Schuhladen fragen. Und vielleicht nicht eben bei (nur) Deichmann.. sondern was höherwertiges.

Du beisst Dir ja in den Popes,w enn da was mit dem Druck verwischt.

Wäre ja auch echt schade um die schönen Schuhe <3

Zehenfehlstellung - Was mache ich am besten?

Huhu, ich vermute sehr stark, dass ich eine Zehenfehlstellung habe. Noch nicht so stark, aber im Alter wird ja bekanntlich alles schlimmer.

Ich war bei meinem Orthopäden der mir nur sagte, dass das nicht so schlimm ist und ich schließlich noch jung bin, also ich zur Zeit keine Probleme haben müsste. Habe ich ja auch nicht. Kurz: ich habe mich eher schlecht behandelt gefühlt, Fließband-mäßig.

Von oben und unten betrachtet, im stehen und liegen sehen meine Zehen normal aus. Wenn ich allerdings von der Seite schaue, sind alle Zehen (außer der große) leicht gekrümmt. Die Spitzen zeigen nach unten, der "Gelenkknochen", keine Ahnung wie das heißt, steht ein Stückchen hoch. Mit anderen verglichen: nicht so ganz normal. Es ähnelt sehr den schwächeren Varianten der "Krallenzehen". Zumindest von den Bildern im Internet. Ich möchte nicht, dass ich eines Tages auch so schlimm aussehe..

Als Kind war ich überdurchschnittlich groß. Mit 12 Jahren dann bereits 1.79. Seitdem bin ich zwar nicht mehr gewachsen, aber sowohl Schuhverkäufer und Familie sind damals davon ausgegangen, dass ich mindestens Schuhgröße 40 bekomme und haben mir entsprechend zu große Schuhe gekauft. Um nicht rumzuwackeln, habe ich meine Zehen pausenlos verkrampft.

Nunja, größer als 37 wurden meine Füße nie. Bzw vermute ich, dass ich 37 bekommen hätte. Als ich 14 wurde, durfte ich mir passende Schuhe kaufen. Heute ist es aber die 36 in der ich am besten und mit noch etwas Luft laufen kann. Aber ich vermute, dass ich durch die leichte Krümmung wohl eigentlich eher 37 benötige, die durch die Krümmung aber eben zu groß ist.

Ich weiß nun überhaupt nicht, was ich am besten machen soll. Die kleinere, für mich angenehmer zu tragende Größe tragen oder die größere, vermutlich eigentlich passende? Hilft es, möglichst oft Barfuß zu laufen, oder ist es nun zu spät wenn schon ein Schaden vorliegt? Kann ich sonst irgendetwas tun, damit es im Alter nicht schlimmer wird?

Danke!

...zur Frage

Wieso werde ich so vernachlässigt?

Ich habe das Gefühl, dass meine Mutter mich von meinen zwei Geschwistern am wenigsten mag. Meine kleine Schwester ist 2 Jahre alt, klar ist sie ihr Lieblingskind. Aber mein Bruder? Der hört überhaupt nicht. Er ist 14 Jahre alt, raucht Shisha, ist auf der Hauptschule fast sitzen geblieben, bringt meine Schwester oft zum weinen und findet es lustig, hört nicht auf meine Mutter. Wenn meine Mutter mit ihm shoppen geht und sie wieder kommen, (ich muss natürlich Zuhause bleiben und mich um meine kranke Schwester kümmern und darf nicht raus) zeigt er überhaupt nicht, dass er dankbar ist und geht sofort jeden, inklusive meiner Mutter, auf die Nerven. Ich auf der anderen Hand bedanke mich jedes Mal, wenn ich mal was bekomme und möchte beim shoppen auch nicht so viel Geld ausgeben, weil ich mich sonst schlecht fühle, bin eigentlich immer nur Zuhause, weil ich es mir angewöhnt habe, da ich früher nie raus durfte, weil ich durchgehend auf meine Schwester aufpassen musste, mache nichts schlimmes oder sonst irgendwas. Und weil ich mich letztens darüber beschwert habe, dass ich immer aufpassen muss und nie was machen darf, während mein Bruder macht was er will, möchte sie mir keine Klamotten, die ich für den Winter brauche, kaufen. Das Ding ist aber, mein Bruder hat sich auch über die Dinge beschwert und sie kauft ihm trotzdem eine 400€ Jacke und neue Schuhe. Dadurch, dass ich so gut wie immer auf meine Schwester aufpassen muss, habe ich keine Lust zu lernen, wenn ich mal Zeit habe, weil ich auch mal Freizeit haben möchte. Das ist aber auch das einzig „schlimme“ an mir. Ich mache so viel für sie und werde trotzdem die meiste Zeit angeschnauzt. Wieso werde ich so schlecht behandelt? Ist es vielleicht, weil sie es gewöhnt ist, dass ich mache was sie will oder liegt es daran, dass ich die Älteste bin und sie einfach keine Lust mehr auf mich hat? Ich wünschte ich könnte mal wieder raus gehen und was mit meinen Freunden machen, aber dadurch, dass ich nie Zeit hatte, haben meine Freunde aufgehört mich zu fragen ob ich was machen möchte und bin sehr stark introvertiert geworden. Der Kontakt zu Menschen fällt mir schwer und in der Schule habe ich Angst mich zu melden, da ich nicht vor so vielen Leuten sprechen will. Dadurch, dass ich nie wirklich mit jemanden rede, bin ich oft in verschiedenen Kursen in der Schule alleine und beschäftige mich selber, weil ich niemanden ansprechen will, weil ich sofort denke, dass keiner mich mag. Es ist nicht so, dass ich keine Freunde habe, aber ich bin oft alleine. Das alles ist nur durch meiner Mutter entstanden. Ich denke oft darüber nach, ob es nicht einfacher wäre, wenn ich weg wäre. Ich muss mir in der Schule nicht mehr anhören, wie schlecht ich doch bin, bin in einzelnen Fächern nicht mehr alleine, meine Mutter würde endlich merken, wie schlecht sie mich im Vergleich zu meinen Geschwistern behandelt hat und ich müsste mir keine Sorgen mehr machen. Denn ich bin dann ja nicht mehr da.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?