Doggystyle, wie?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde dir raten, es auszuprobieren. Ich hatte zwar selbst noch nicht das Vergnügen, aber man macht die besten Erfahrungen, wenn man es selber ausprobiert.

Allerdings darfst du nie vergessen, dass beim Sex immer gilt, dass beide mit allem, was gemacht wird, einverstanden sein müssen. Wenn es dir nicht gefällt, dann lass es. Wenn du es nicht willst, dann sag "Nein" und lass dich dann nicht überreden, es ihm zuliebe zu tun. Du musst es wirklich wollen. Doggystyle gefällt nicht jedem/jeder.

Dein ichbinich2000

Was ist denn daran komisch? ist doch keine ungewöhnliche Stellung ... ausserdem eine sehr gute! grrrr :-)

K.a. ich hab da iwie Hemmungen... /: Ich will es ja &' ich hab schon so viele Gedanken über anderes, doch irgendwie trau ich mich nicht...

0

Also darüber brauchst du dir keine gedanken machen probiers aus und wenns dir nicht gefällt dann sag es ihm

Würde ich ihm sagen, aber ich bräuchte dafür Mut.

0

ach zu einer beziehung gehören 2 und wenn ihn es nicht interessiert wie es dir dabei geht dann ist er nicht der richtige selbstbewusst ist der weg zu einer starken persönlichkeit und das verändert deine austrahlung hab nur mit wer weiß vllt machst dir auch spaß

0

Sollst dich ja auch nicht vorbeugen; sondern auf alle viere, den rücken runter beugen- dein hintern hoch und dich der lust bereichern...

Es kann dir beim phantasieren helfen, wenn du dein partner nicht siehst =)

Denk dir nichts dabei es ist nur Sex es gibt gute Bücher mit Erklärungen

Nh.... NUR ist da so eine Sache. Ich weiß ja, das er es als normal ansieht, aber iwie ist es für mich noch was besonderes..

0

für mich wird die ganze Sache Sex zu 2 Neuland sein...Aber freue mich auch...

0

Was möchtest Du wissen?