Word 2013: DocX zu PDF - Formatierung ändert sich?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich würde es mal mit der Druckoption versuchen. Datei - Drucken - und dann als PDF auswählen und speichern. Das sollte mit PDF24 funktionieren. Also nicht als PDF speichern, sondern über das Druckmenü.

riverwalk 30.06.2017, 16:46

Danke für den Vorschlag! Hab ich schon versucht, leider der gleiche Fehler. Auch, wenn ich PDF24 öffne und die Datei per Drag&Drop rüberziehe, läd er sie schon in der Vorschau als 12 seitige statt 9 seitige Datei...

0
Maximus68 30.06.2017, 16:48
@riverwalk

Aktiviere mal die Absatzmarken im Worddokument und schau dir dann nochmals die Formatierung an. Vielleicht fällt dir was auf.
Ich überleg in der Zeit mal weiter. :-)

Versuch mal unter Word in PDF zu exportieren, nicht speichern.

1
Maximus68 30.06.2017, 16:55
@riverwalk

Hast du eine spezielle Formatierung gewählt? Spalten, Tabellen, Bilder im Dokument?
Bei der Schrift kann ich es mir noch so erklären, dass die nicht PDF-kompatibel ist.

0
riverwalk 30.06.2017, 17:00
@Maximus68

Es sind tatsächlich Bilder im Dokument, ich habe sie aber in einer anderen Version rausgenommen und auch in dieser verändert sich die Länge des Dokuments. Möglicherweise liegt es also an der Schriftart, die der PDF-Converter nicht übersetzen kann. Dass das bei einem populären Fond wie Minion aber auch bei den Online-Diensten nicht klappt, wundert mich...

0
Maximus68 30.06.2017, 17:03
@riverwalk

Dann würde ich zunächst mal die Schriftart ändern. 

Bei der Grafik könnte das Problem am Einfügen liegen.

Speichere die Grafik mal separat ab und gehe dann über Einfügen --> Grafik. Anschliessend kannst du sie ja formatieren im Dokument.

Falls das alles nicht funktioniert, würde ich den gesamten Text kopieren und ohne Formatierung in einem neuen Dokument einfügen. Die Grafiken dann aber separat. Anschliessend Text und Grafik neu formatieren und nochmals als PDF versuchen zu speichern. 

0
riverwalk 30.06.2017, 17:14
@Maximus68

Mmh, ja, ich werde mal die Schrift ändern, aber das ist ja eigentlich nicht Ziel der Sache, ich habe mir ja nun Mühe gegeben die Datei so inklusive Schriftarten zu formatieren, wie ich es getan habe. Ärgerlich, dass das nun nicht ins PDF übersetzbar sein soll.

0

Was möchtest Du wissen?