Dobermann kupiert in Deutschland erlaubt?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das Halten kupierter Hunde (z.b. über Tierheime bekommen odrr aus dem Ausland) ist nicht verboten, aber das Kupieren an sich ist in Deutschland verboten.

Nein. Ist verboten und illegal.

Les hier bei Hund https://de.m.wikipedia.org/wiki/Kupieren

Wenn dieser schon kupiert ist, ich mein damit nur die Haltung. 

0
@Kizzmyass

Wo kommt er denn her? Wenn es ein Tierheim Hund ist, ist es halt so.

Kupierte Welpen solltest du nicht kaufen. 

4
@Kizzmyass

dann darfst du ihn halten   ich weiß allerdings nicht   ob  di e in manchen bundesländen auf der liste  stehen  ,dann benötigst du besondere haltervorschriften

3

ich mache es kurz NEIN nur wenn er aus dem Tierheim oder sonst wo her ist. In Deutschland wird keiner mehr kupiert da es einer Amputation gleich kommt steht es unter Strafe

Nein, verboten. Auch bei allen anderen Hunderassen ist es verboten.

Natürlich ist das nicht erlaubt.

Das Kupiere ist in Deutschland verboten. Aber wenn man einen Hund mit Papieren! aus dem Ausland oder aus dem Tierheim so übernimmt dann geht das.

In Deutschland ist das Kupieren von Hunden seit 1987 bzw. 1998 verboten.
Dieses Kupierverbot gilt auch dann, wenn der Eingriff in den Ländern
durchgeführt wird, wo dies noch erlaubt ist. In die Schweiz, nach
Österreich und einige andere europäische Länder dürfen kupierte Hunde
nicht mehr eingeführt werden. 

falsch ! Wenn es sich um einen medizinisch nötigen Eigriff handelt schon !

0
@Disturbed13

klar ,dass  du  einen einwand  bringen mußt --  wovon reden wir hier  denn wohl  ??

0

Nein. Ist nicht erlaubt.

Auch die Einfuhr nicht.

In Deutschland ist das kupieren der Rute und Ohren verboten. Aber Holland und Belgien praktizieren es noch. Das halten solcher Hunde ist nicht verboten. Ausnahme einer Amputation in Deuschland ist nur möglich,wenn es sich um gesundheitliche Aspekte handelt (gebrochene Rute ectr.)

Was möchtest Du wissen?