"Do Not Track" Funktion von Google Chrome

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du verwechselst da etwas.

Die Do-Not-Track-Funktion untersagt es (sofern sich Webmaster daran halten) der Software statistische Informationen über dein Nutzerverhalten zu sammeln, was primär der Weiterentwicklung einer Website dient, indem Informationen darüber gesammelt werden, über welche Seite (Link) man eine Seite erreicht hat, was man sich an Informationen angesehen hat und welche Aspekte von Interesse schienen (aufgrund der themenrelevanz und Verweildauer).

Was du beschreibst ist eher typisch für Malware/Adware. Schadsoftware die du dir im Netz oder bei einem fragwürdigen Download eingefangen hast und die dich jetzt mit Werbung zu kleistert, damit die Betreiber dieser Software Geld mit dir verdienen.

Such mal nach den Tools Spybot S&D sowie Malwarebytes und lass diese Programme ebenso wie deinen Virenscanner ausführlich den Computer durchchecken.

Aha..komisch.. :/ Auf jeden Fall danke für die Hilfe!! :)

0

Was möchtest Du wissen?