DNSnet oder Kabel Deutschland als Internet-Provider?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Eriasu,

ich teile dir hiermit meine persönliche Erfahrung mit.

DNSnet habe ich noch nicht ausprobiert und kann dir deshalb keine Auskunft darüber geben. 

Aber nun zu Kabel Deutschland: Kann ich nur von abraten. Es kommt sehr häufig vor, dass die Verbindung sehr instabil ist oder das Internet komplett down ist. Freunde von mir haben das selbe Problem. Das heißt nicht, dass diese Fehler bei dir auftreten müssen. Es sind lediglich die Erfahrungen die ich gesammelt habe (und die meiner Freunde). 

(Instabile Verbindung bietet auch die Telekom, damit hatte ich auch sehr viel Probleme. Diese wurden zum Glück behoben. Nun läuft alles einwandfrei. Dennoch: Bei den Preisen ist es eine Unverschämtheit, womit ich mich rumplagen musste).

Meine Empfehlung: EWE. 

Ich hatte noch nie Probleme damit, und deshalb hatte ich nicht wirklich was mit dem Support zu tun. Aber ich kann dir sagen, dass die Preise völlig akzeptabel sind, man hat eigentlich immer eine gute Verbindung und Störungen treten nie auf, es sei den die tauschen in der Gegend mal eine Leitung aus (o.ä), auf jeden Fall bin ich mehr als zufrieden. Leider muss ich beichten, dass mir die Angebote entfallen sind und ich auch leider nicht mehr weiß welches Paket ich besitze. Aber auf der Internetseite wird du sicherlich gute Pakete finden.

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen.

Mit freundlichen Grüßen

Xeon814

Hallo Eriasu,

deine Frage kann ich nicht beantworten, aber ich bringe uns einmal ins Spiel. :-)

Hast du schon mal geschaut, was wir dir anbieten können? Das kannst du ganz einfach über die Verfügbarkeitsprüfung machen: http://www.telekom.de/breitbandausbau-deutschland?wt_mc=alias_1027_schneller

Teste das doch einfach mal und komm bei weiteren Fragen gern auf mich zu.

Viele Grüße

Jutta T. von Telekom hilft

Geh zur Telekom, gute Preise guter Support...

Was möchtest Du wissen?