DNS Auflösung funktioniert über OpenVPN nicht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was funktioniert nicht und was hat das mit openVPN zu tun?

Der Nslookuptest liefert dir ein korrekte Anwort. Du benutzt nicht die IP im VPN (default 10.0.8.0/24)sondern die der Fritzbox, läuft da der Nameserver? Hast du einen Server eingerichtet, der die IP des Routers hat? Ist der Namesserver korrekt eingerichtet, ist der Port offen? Was sagen die Logs? Haben die vpnClients eine Route zum DNS-Server?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GamerIV
15.07.2017, 11:43

Der DNS Server läuft auf meinem Router den TP-Link Archer VR900v.

0

Kannst Du den DNS-Server pingen? Vermutlich stimmt Dein Routing nicht. Zeig mal die .config

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GamerIV
14.07.2017, 18:48

Ich kann den Server pingen, die config kommt in ca. einer Stunde. Vielen Dank für die freundliche Hilfe.

0

Hallo

es werden aber keine lokalen DNS-Namen von meinem Netzwerk zuhause aufgelöst

DNS-Server ist ja im normalen Fall der Router, wenn schon der nicht antwortet stimmt doch schon was nicht.

Was bringen denn folgende Kommandos Zutage?:

ping -c3 google.de
traceroute google.de
ip a
cat /etc/resolv.conf

Die Push und DNS Befehle habe ich bereits in die Config Datei eingetragen.

Wie schaut die denn genau aus?

Linuxhase

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von guenterhalt
15.07.2017, 09:36

DNS-Server ist ja im normalen Fall der Router, wenn schon der nicht antwortet stimmt doch schon was nicht.

@Linuxhase

das hast du aber sehr ungeschickt formuliert.

DNS-Server sind schon sehr große Teile im Internet, die ein Router nicht ersetzen kann.
Es funktioniert wohl auch, wenn die IP-Adresse des Routers als DNS-Server angegeben wird, aber nur deshalb, wer der dann bei der Weiterleitung der DNS-Anfragen die vom Computer eingesetzte (also  dann seine eigene) DNS-Adresse durch eine vom Internetprovider erhaltene DNS-IP-Adresse ersetzt.

Wenn im Router keine gültigen DNS-Adressen eingetragen sind, dann muss man unbedingt die /etc/resolv.conf ausfüllen.

1

Was möchtest Du wissen?