DNS Analyse

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein. Bei einer Bluttransfusion werden ausschließlich rote Blutkörperchen (Erythrozyten) verabreicht. Erythrozyten besitzen aber keine eigene DNS und nur geringe Mengen von RNS.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur die Zellen bzw. Gene, die dann auch von einem Fremden Körper stammen, sprich sein Blut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was aber meines Wissens nach passieren kann (oder passiert) ist, dass nach einer Knochenmarkspende (z.B. bei blutkrebs) die dna des Blutes (nur des Blutes!) die des Spenders ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?