DNA Verteilung auf Chromosomen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vermutlich stimmt es, dass die Zellvermehrung einfacher wäre, wenn wir weniger Chromosomen hätten.

Andererseits steigt die genetische Variablilität immens mit der Anzahl der Chromosomen.

Die Anzahl der Chromosomen dürfte inzwischen ein ziemlich guter Kompromiss zwischen diesen beiden Zielen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heißt das, die DNA wird auf diese 46 Chromosomen aufgeteilt?

Ja, oder anders ausgedrückt: Alle Chromosomen bestehen aus DNA (und Proteinen)

Es ist ja so, dass sich der ganze DNA -Starng zu einem Chromatid verdichtet, was widerum dann ein Chromosom ist

Nicht zu einem Chromosom, sondern zu 46.

Für den Transport der DNA bei der Zellteilung wird die DNA zu Chromosomen kondensiert., beim Menschen sind es 46 Chromosomen oder 46 (bei Gameten 23) Transporteinheiten der DNA.

Ja,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, die gesamte DNA ist auf die 23 Chromosomen aufgeteilt, auf jedem einzelnen liegen andere Genen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von UnshedTears
07.12.2015, 15:27

Das bedeutet also dass unsere DNA zuerst in Teile geschnitten wurde, sodass wir versch. Genabschnitte haben.. und die dann zu Chromatiden verdichtet sind?

0

Ich glaube weil die jeweils verschiedene aufgaben haben und du so viele mit diesen verschiedenen zum Leben brauchst bin mir aber nicht sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?