Dna als täger der erbsubstanz

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bakterien sind in der Lage, freies Erbgut aufzunehmen und zu ihrem eigenen hinzuzufügen. Dieser Prozess heißt Transformation und genau das geschah bei Oswald Averys Experiment. Die Transformation des Erbguts und die damit einhergehende Veränderung der Bakterien funktionierte nur mit DNA. Also musste die DNA das Erbgut sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?