Dlan zeichen bei DLan 200 Avmini leuchtet nicht mehr!

1 Antwort

Langer Rede kurzer Sinn. Eins der Devolos wird defekt sein. Nach Deiner Beschreibung ist Strom da. Die Netzwerkverbindungen zwischen den Devolos und XBOX bzw. Router sind auch i.O. Aber die Verbindung zwischen den Devolos ist ausgefallen. Da die Teile erst ein halbes Jahr alt sind, hast Du noch Garantie. Also einpacken und umtauschen.

Internet, dLan, devolo, duo 500 , ethernet, powerline ethernet 2

Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit dem einrichten eines Netzwerks im Haus.

Im Keller des Hauses hängt ein Modem von Kabel Bw, welches bekanntlich nur einen Lan-Anschluss hat. Dieser wurde bis jetzt für 1 dLan-Kästchen verwendet welches mit dem Modem verbunden und in eine Steckdose eingesteckt wurde. Das zweite Kästchen wurde im Arbeitszimmer eingesteckt und der Rechner hatte somit Internet. Ich habe mir letztes Wochenende das Starter-Kit devolo dLan 500 duo gekauft, welches mit den ursprünglichen dLan Adaptern nicht kompatibel ist (das habe ich erst im nachhinein erfahren). Jedoch meine die Frau von der Hotline, dass diese insgesamt 4 dLan-Adapter parallel genutzt werden können, wenn man je zwei davon in einen Router einsteckt, welcher mit dem Modem verbunden ist. Es sollten sich so zwei Netzwerke aufbauen und beide Computer sollten Internetzugang haben.

Nun zu meiner eigentlichen Frage: Ich habe zu Hause noch so einen alten Speedport w700v von der Telekom herumliegen. Ist es möglich dass ich diesen mit dem Modem verbinde und dieser sozusagen als "Splitter" arbeitet, und ich zwei dLan- Adapter am Speedport anschließen kann, welche dann in die steckdose gesteckt werden und meine beiden Rechner Internetzugang haben?

-Wenn ja: Welche Einstellungen muss ich hierbei treffen, und in welcher Reihenfolge muss ich die Geräte einschalten/verkabeln.

Vielen Dank schon einmal im Voraus, allein schon des Durchhaltevermögens wegen den langen Text durchzulesen.

MfG knockout22

...zur Frage

Kann ich mit einem Devolo DLAN Adapter, der an einer FritzBox hängt, eine VPN Verbindung herstellen?

Hallo,

ich würde gerne meine Fritz!Box Fon 7170 mit einem Devolo DLan dLAN® 200 AVmini koppeln und das ganze über ein VPN vom Internet aus zugreifbar machen. Geht das?

Danke Chris

...zur Frage

DLAN Verteiler steckt mit anderen Geräten in einer Mehrfachsteckdose?

Ich weiß, dass dies die Internetgeschwindigkeit von DLAN beeinträchtigt, allerdings ist am PC nur eine Steckdose und alles steckt halt über eine Mehrfachsteckdose darin. Das Internet bei uns oben ist über die Verstärker dann auch nur halb so schnell, wie über den Router. Der Verteiler steckt zwar in einer eigenen Steckdose, aber das ist auch nur eine Verlängerung (Quasi eine Mehrfachsteckdose mit nur einem Anschluss), die in die große Mehrfachsteckdose führt, wo alles andere drin steckt...

...zur Frage

Devolo direkt ans Modem anschließen (ohne Router dazwischen)?

Hallo, ich möchte mein Devolo Dlan 500 Wireless + gerne ohne Router verwenden. Wenn ich es aber mit LAN an das Modem anschließe, bleibt es beim Verbindungsvorgang z.b. am Handy bei "IP-Adresse wird abgerufen". Wie geht das / funktioniert das eigentlich?

...zur Frage

Dlan Adapter (dLAN 85 HSmini) finden sich nicht mehr!

Hallo liebe Experten :)

vor einiger Zeit habe ich mir dLAN stecker für zu Hause geholt (dLAN 85 HSmini Powerline Starterkit). Ich habe sie eingesteckt und eingerichtet und es hat alles super geklappt. Jetzt haben wir den Internetanbieter gewechselt und haben dazu auch ein neues Modem bekommen, das haben wir auch gleich angeschlossen. Nachdem wir das neue angeschlossen haben, wurden bei mir auf dem Rechner zwei Verbindungen angezeigt. Ich bei beiden Verbindungen auf ''trennen'' gedrückt und den PC neu gestartet, um die Verbindung die dann stehen sollte neu zu verbinden. Nur das hat nicht funktioniert. Die dLAN stecker finden sich seid dem nicht mehr. Es ist wie folgt bei uns aufgebaut:

Router -> Verteiler -> dLAN (1) -> Steckdose (1) -> Steckdose (2) -> dLAN (2) -> Rechner

Das hat auch so immer funktioniert bis zu diesem Tag als wir den Router gewechselt haben und ich auf ''verbindung trennen'' geklickt hab.

Wenn ich an meinem Rechner die Software starte um die beiden Adapter zu suchen findet er sie nicht und schreibt mir folgende Meldung:

''Kein dLAN-Adapter gefunden Der Assissten konnte keinen dLAN-Adapter finden, der direkt an diesen Computer angeschlossen ist. Ist Ihr dLAN-Ethernet-Adapter korrekt mit dem lokalen Netzwerk dieses Computers verbunden?''

Jeder dLAN Adapter hat 3 Lampen, eine für Strom, eine dafür das er den andern findet und eine für Internet. Bei dem Adapter der am Router ist leuchten alle 3 aber bei dem in meinem Zimmer nur 2. Sprich, laut den Lämpchen an den Adaptern finden sich beide.

Was ich schon versucht habe: - Adapter (1) und (2) austauschen - Software neu installieren - andere Steckdosen

Ich bin da echt am verzweifeln! Freue mich über jede Antwort!

Mit freundlichen Grüßen

Michi

...zur Frage

devolo dLAN 85 HSmini mit FRITZ!Box 6490 Cable (kdg) verbinden?

Muss ich die dLan Adapter irgendwo auf der Benutzeroberfläche der Fritz Box freischalten? Normalerweise sollte man sie ja einfach einstecken können (LAN an Router + LAN an PC) und dann besteht eine Verbindung. Bei mir leuchtet Power Button grün, Haus Grün (erkennt zweiten Adapter), das dritte Zeichen für Internetzugang leuchtet grün bei Adapter wo Internet ankommen soll (PC/...), bei Adapter wo Internet herkommt (Router) leuchtet es nicht. Der Adapter erkennt den Router nicht, es verändert sich nichts und es gibt keinen Internetzugang.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?