DLan Verbindung bricht nach Minuten ab

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

also das mit der Steckerleiste geht schon mal gar nicht. Probier es mal direkt in der Steckdose aus. Ansonsten gibt es auch zahlreiche Ratgeberportale zum Thema DLAN... zum Beispiel hier: http://www.dlan-test.de Da werden die Sachen schon ganz gut erklärt wie ich finde.

Ich müsste jetzt noch wissen, welche DLAN Adapter Du hast. Devolo, Fritz (Powerline), TP-Link?

Und welche Verbindung bricht genau ab? Das DLAN an sich oder die Internetverbindung des Routers?

Bin heute am Abend noch mal hier, evtl. hast Du dann ja schon geantwortet.

Liebe Grüße aus Bonn Julia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstens ist Powerlan als Missbrauch des Hausstromnetztes sowieso Mist.

Zweitens solltest du mal das Handbuch lesen, keine Steckdosenleisten nutzen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?