DJ'en in Wohnung, Lärmschutz?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Neubau? Altbau?

In einem Altbau eher Unwahrscheinlich das es Schallschutz gibt die das ganze komplett Isolieren können.

Bei Neubauten ist es da eher anders, diese sind häufig aus Stahlbeton und lassen nur wenig durch. Würde jedoch trotzdem raten Schallschutz zu installieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nennmichcristii
11.01.2016, 09:16

Hm.. Es ist so ein Mittelding. Also es gibt die Blöcke bereits seid sicher seid 10 Jahren...

Einen Schallschutz wollte ich mir gerne zulegen. Jedoch weiss ich nicht, welcher sich am besten eignet?

0

Den Schalldämpfer wird vermutlich Dein Nachbar verwenden, wenn er Dir mit der Walther die Rübe wegschießt, nachdem sich Deine Dumpfbacken-Schallschutzvorrichtung aus tiefer gehängter Decke, Eierkartons und hochflorigem Puff-Teppichboden als wirkungslos erwiesen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also was soll überhaupt DJ'en sein???
Und klar kannst du dort Schalldämmung anbringen, wie in jedem guten Studio.
Musst ja nicht voll aufdrehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://www.acoustiblok.com/ 

Bestes Material der Welt, keinen Plan wie man da rankommt, aber das hätte ich auch gerne :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hilft nur eine Tonkabine einzubauen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nennmichcristii
11.01.2016, 09:37

Wie macht man dies und wieviel kostet das etwa?

0
Kommentar von MonikaDodo
11.01.2016, 09:47

Das weiß ich nicht! Ein Bekannter hat eine eingebaute Tonkabine. Schau im Internet nach. Denke aber, dass es nicht preiswert ist.

0

Was möchtest Du wissen?