DJ-Set...wer kann mir kurz erklären womit ein dj so arbeitet?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich versuchs mal so das es jeder Laie verstehen kann.

Also, der DJ braucht zum arbeiten ein Mischpult auch Mixer genannt. Dann braucht er mindestens 2 Player. z.B. CD-Player oder Plattenspieler und evtl. auch Kopfhörer.

Wenn ein Player den Titel laut spielt, kann er in den anderen Player eine neue CD oder Schallplatte einlegen, und über seine Kopfhörer hören. Dabei sucht er eine passende Stelle im Titel (Cue-Punkt genannt), wo dieser Titel dann starten soll. Ein guter DJ versucht mit einem Geschwindigkeitsregler (Pitcher) die gleiche Geschwindigkeit (BPM genannt) einzustellen wie bei dem Titel der gerade für die Partyleute zu hören ist, dann muss er noch den richtigen Takt treffen. Wenn das alles passt, schiebt er den Regler am Mixer hoch. Jetzt laufen beide Titel gleichzeitig. Für den Partygast klingt es als wäre das nur ein Titel. Dann wird der fast endende Titel ausgeblendet (z.B.leiser gedreht) und schon läuft der neue Titel allein.

Die Kunst dabei ist der Zeitpunkt beim Übergang. Es gibt beim mixen aber sehr sehr viele Variationen.

Analog sind z.B. Schallplatten. Gegenteil ist Digital, z.B. die CD oder was immer beliebter wird die Musik vom Laptop.

Bitte sehr... DerDrMisi

vielen dank da bin cih schon bißchen weiter ;)

0

Das Angebot für DJs ist sehr groß. Viele arbeiten mit Numark Virtual Vinyl, andere mit Native Instrument Traktor Scratch. Das Gegenteil von analog ist digital.
Falls du nähere Infos brauchst, kannst du mir gerne eine PN schicken. Da ich in diesem Geschäft tätig bin, sieht das hier sonst schnell aus wie Eigenwerbung und das ist nicht erlaubt.

Was möchtest Du wissen?