DJ-Set Aufnahme

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was RollerRoth schreibt ist Unsinn!

Ich verstehe deine Anlage so, dass du dein Mischpult nur als Controler nutzt und ein Audiosignal aus dem Mischpult auf den Verstärker geht. Du hast weder CD Player noch Plattenspieler noch sonst was direkt an die Eingänge deines Mixers angehängt. Stimmt das?

Dann wäre die einfachste Lösung, das direkte Aufnehmen im DJ Programm. Ich bin Traktor Nutzer und weiss, dass dies dort geht. Bei Serato kenn ich mich nicht aus aber ich gehe davon aus, dass dies dort ebenfalls gehen muss. Bei Traktor musst du dem Programm den Kanal zuweisen, welches es aufnehmen soll. dann gibts ein Record Button und schon wird alles aufgenommen.

Du kannst aber auch den ungenutzen Kanal beim Mischpult an ein Aufnahmegerät anschliessen. Dies kann zb ein zweiter Laptop mit Aufnahmeprogramm sein. Eventuell lässt sich das Audiosignal auch in den DJ Laptop führen und dort mit einem Programm aufnehmen.

Wobei, wenn du keine Externen Signale abmischst, dann ist so eine Kabelkonstruktion unnötig!

vielen dank, das klingt schon eher nach einer Möglichkeit! ich werde mal schauen, ob das bei Serato geht, aber vllt Steig ich auch auf Traktor um. danke nochmal, LG Panda

0

Wenn du mit Weichen arbeitest?

Ist so eine Idde, es gibt solche Y-Chinche-Stecker/ Kabel. Da kannst du das Signal theoretisch zwischen Pult und Verstärker "abfangen". Ja und dann in ein "Aufnahmegerät", bzw. in den Rechner zurück leiten.

Allerdings weiß ich nichts zur Qualität zu berichten.

ok vielen dank, das werde ich mir auf jeden fall mal anschauen!

0

Ich hatte so an meiner Anlage quasi zwei Geräte an einem Eingang angeschlossen. Habe sie natürlich nicht gleichzeitig betrieben, aber funktioniert hat es, für den "Hausgebrauch". Allerdings kann ich zur Qualität nicht viel sagen, denn ich denke mal du willst das ganze noch bearbeiten hinterher.

0

Was möchtest Du wissen?