DJ Mischpult Einsteiger?!

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

also,da du es ja nicht so teuer haben willst,suche ich dir mal etwas günstigeres heraus. ich stelle jedoch mal alle varianten vor ! allerdings ohne CDJs da du die ja echt nicht haben willst.

also entweder arbeitest du mit oder ohne pc.

Mit PC

analog + digitale mixer:

-Pioneer DJM T1 oder Native Instruments Traktor Kontrol Z2

analoge mixer:

-Rane TTM 56S oder Pioneer DJM 250 oder Allen & Heath Xone 22

plattenspieler:

zb. Stanton STR8-150 oder Stanton T62 ( der ist aber echt nicht so gut ) welche noch gut sind :Reloop RP-4000 M3D oder Reloop RP-6000 MK6 oder was natürlich am besten ist sind gebrauchte Technics

kopfhöhrer :

Sennheiser HD-25 oder Allen & Heath Xone XD-40 oder Pioneer HDJ 1500 K

software:

Rane SL3Serato Scratch Live oder Native Instruments Traktor Scratch A6

schnick schnack/sonstiges:

Ortofon Concorde DJ S System (Tonabnehmer)

Slipmat (wichtig ! ) da kannst du je nach geschmack kaufen.

Ohne PC

mixer ist das selbe,wobei hier analoge+digitale keinen sinn machen.

plattenspieler ist auch das selbe kopfhöhrer auch software fällt weg schnick schnack/sonstiges ist auch wie mit dem pc.

du siehst,dass das alles nicht sehr günstig ist.unter 1500 euro kommst du da nicht weg. das ist so im beschallungsbereich. ich meine,ein klavier kostet auch sehr viel geld und so ist das mit dem DJ auch. grade das scratchen ist sehr teuer,da du sehr viel auf qualität wert legen musst. achja,was auch noch hinzukommt sind etweder gekaufte MP3s(69cent bis ca. 4euro) oder wenn du analog mixen willst vinyls (ca. 10 euro pro stück,da sind mehrere lieder drauf)

lg jere

Erstmal Danke für deine Antwort.! Allerdings hatte ich eigentlich nur an ein so kleines Mischpult (wie die von Hercules) gedacht . Nur da wusste ich nicht ob es da noch bessere gibt zum Preis/Leistungsverhältnisse . Die meisten solcher Geräte kosten ja um die 100€

MfG

0
@FingerboardBrr

mhm...ich weiß,das ist jetzt echt total schwer,aber ich muss dir mal sagen,dass man davon die finger lassen sollte ! ich habe selber mal sowas gekauft und heute ärgere ich mich total darüber,dass ich diese 100 euro ausgegeben habe. denn nach nur 5wochen war es schon total langweilig mit sowas und ich hatte keine lust mehr und deshalb habe ich was im bereich von 500 euro gekauft und da muss man echt sagen,dass ist so ein gewaltiger unterschied ! also ich würde schon mind. 400 euro in die hand nehmen und was gutes kaufen,das ist echt besser. alles andere bringt echt nichts und es macht kein spaß und dir vergeht der spaß echt total schnell!

0
@Jere873

Ja also wiegesagt ich habe gestern erst angefangen mit Virtual DJ zu arbeiten .. allerdings ist mir das echt extrem umständlich die ganzen Pausen oder Übergänge mit der Maus zu machen .. Ich glaube aber wirklich , dass mir ´sowas in der Richtung reicht denn ich habe ja mit sowas null Erfahrung .. Auch wenn du da wahrscheinlich mehr Ahnung von hast und das vielleicht (wenn man's gut drauf hat) schnell langweilig wird mit so einem Gerät , könntest du mir trotzdem Geräte in dieser Klasse empfehlen ? Danke !

0
@FingerboardBrr

also ich würde mit traktor 2 pro anfangen( kann man ja auch cracken,wenn's denn sein muss und dann später die pro version kaufen.)

das beste,was du so in der preisklasse bekommen kannst,ist glaub ich der Behringer BCD3000 controller.

0
@Jere873

kauf aber sowas bitte NICHT bei amazon & co ! lieber bei thomann.

0
@Jere873

meinste mit traktor 2 pro ein DJ Programm ? Ist da Virtual DJ nichts oder wie ?

Und warum denn eher nicht bei amazon ? Danke ;)

0
@FingerboardBrr

ja,traktor ist ein DJ programm :)

naja,VDJ ist nunja,doch sehr schwammig.es kann zwar echt total viel,aber die soundqaulität ist doch sehr schlecht und generell alles ( auch die effekte ) sind sehr schlecht.

weil man bei amazon zu viel mist findet und bei thomann das ganze kostenlos,innerhalb von 3 tagen und mit seeehr guten service bekommt. amazon ist da nicht so gut,weil da echt viele sachen angeboten werden,die mit DJ gar nichts zu tun haben.

0

Was möchtest Du wissen?