dj equipment / woher nimmt ein dj seine musik?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich glaube nicht dass die Herkunft der Musik von großem Interesse ist. Der DJ muss bei öffentlichen Auftritten Gebühren an die GEMA bezahlen, die für Künstler die Aufführungsrechte wahrnimmt und das eingenommene Geld an die Wahrnehmungsberechtigten verteilt. Wird der DJ vom Veranstalter bezahlt muss er dafür Einkommensteuer bezahlen. Kauft er Tonträger oder Musik-Dateien, Hard- und Software kann er die Kosten dafür bei der Steuer absetzen.

darfst du nicht abspielen, du dürftest glaub ich noch nicht mal radio laufen lassen, musste sonne gebühr für bezahlen oder so.

und die meisten dj´s kaufen ihre musik online

diese gebühr würde ich auch zahlen. wäre es dann legal, oder muss ich alle cd`s bzw trackeinkäufe vorweisen können?

0
@indian78

Sorry, mehr weiß ich auch nicht. Google sonst mal, ich glaub die gez hat damit etwas am hut

0

Es gibt Einkaufszentren für Musik... Vornehmlich in den Niederlanden. Diese senden sehr verfrüht Stücke, die neu sind.

Man hat als DJ ganz andere Connections...

Was möchtest Du wissen?