DJ Controller wird vom Laptop nicht erkannt und bekommt keinen Strom - Liegt es am Laptop oder am Controller?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

der Terminal Mix 8 wird gewöhnlich nur über USB mit Strom gespeist. Ist der Treiber installiert, verbindet sich der Controller also mit dem Laptop und leuchtet beim Einschalten komplett auf. Fehlt der Treiber, funktioniert das bei einigen Controllern nicht. Der Mix 8 sollte aber selbst dann aufleuchten. Die Versorgung über die zusätzliche Strombuchse ist optional, das Netzteil muss zugekauft werden. Diese Lösung ist für Laptops mit sehr schwachen USB-Ports oder sehr vielen Geräten an nur einem Port gedacht, da dann die Spannung der USB-Buchse nicht ausreicht.

Startet der Controller gar nicht, rate ich zu folgender Fehlersuche:

  • Controller an anderen Laptop / PC anschließen
  • USB-Kabel tauschen (gegen welches ist egal, solange die Anschlüsse identisch sind)
  • Controller an einen aktiven USB-Hub anschließen und ihn so mit dem Laptop verbinden.

Wenn alles nicht hilft, scheint der Controller einen Defekt zu haben.

Stimmt nicht. Läuft Serato und du schließt den Reloop an, installiert er sich von selbst.

0
@ArtyDary

Ich formuliere das jetzt mal möglichst neutral: wenn Du mit Hinweise zu falschen Aussagen nicht umgehen kannst, als Retoure aber gleich die nächsten Halbwahrheiten niederschreibst, ist es vermutlich besser, wenn Du hier nichts mehr schreibst.

Ob der Controller eine USB-Verbindung aufbauen kann oder nicht, hat nichts mit dem aktuellen Zustand von Serato (oder sonst irgendeiner DJ-Software) zu tun, sondern ist nur einer Frage des Treibers. Der Controller installiert sich nicht bei jedem Betriebssystem von selbst. Und ist der Treiber installiert, leuchtet er auch ohne aktive DJ-Software beim Einschalten auf (sogenannter LED-Test). Das sind die Fakten.

1

Ich danke dir und allen anderen erstmal für die Hilfe.

Aufgrund der Tatsache, dass wirklich NICHTS geleuchtet hat wurde ich stutzig was die Stromzufuhr per USB angeht und habe das Paket noch mal gründlich durchsucht, und siehe da, ziemlich versteckt in den äußeren Styropor Teilen drin fand ich tatsächlich noch ein Netzteil. Mit dem Netzteil hat es dann endlich geklappt.

Läuft jetzt ohne Probleme. Wundert mich nur etwas, weil ich ihn auch an einen anderen PC angeschlossen habe und auch da lief er nicht nur per USB. Naja dann halt mit Netzteil, stört mich nicht.

Danke nochmal!

0

Ich glaub dass das eher an dem USB Kabel liegt. Hast du schon mal einen anderen Port versucht?

Andere Ports, aber nicht anderen Kabel. Kann man bedenkenlos ein anderes Kabel benutzen?

0
@x1000280

Falls es immer noch nicht geht hab ich noch 2 dumme Fragen an dich.

1. Das Stromkabel steckt schon drin oder? ^^

2. Serato ist auch an?

0
@ArtyDary

Genau das ist das Ding wovon ich keine Ahnung hab. :D MUSS Serato an sein? Und das Ding brauch doch keinen Stromkabel, läuft doch nur über USB oder?

0

Ja? Wieso den auch nicht? Alle USB Kabel sind doch gleich.

0
@ArtyDary

Habs grade mit einem anderen Kabel getestet. Nichts. Keine Reaktion. Ich frage mich halt ob es eher am Laptop oder Controller liegt. Vielleicht ist am Laptop was falsch eingestellt oder er kommt mit dem Treiber nicht klar usw, aber würde dann doch trotzdem Strom abgeben oder nicht?

0

Laut Bildern ist hinten eine 5VDC Buchse. Aber theoretisch müsste es auch über USB gehen weil die auch 5VDC abgibt. Ja Serato muss an sein! Sonst kriegt der Controller doch gar kein Signal 😄

0

Komisch dass das sonst bei allen Controllern so ist ;) auch bei meinem Reloop ;)

0
@ArtyDary


Da bist Du deutlich auf dem Holzweg. Nahezu alle Controller (nicht nur Reloop) leuchten beim Einschalten einmal vollständig auf sogenannter LED-Test). Damit, ob eine Software aktiv ist oder nicht, hat das rein gar nichts zu tun. Im übrigen: ist kein passendes Mapping installiert, leuchtet ganz gleich welcher Controller selbst bei aktiver Software nicht. Verbreite bitte einfach kein Halbwissen.

0

Was möchtest Du wissen?