Diy USB Y-Kabel?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du willst ein Kabel, was zwei männliche und einen weiblichen Ausgang hat?
Wo ist dann der Eingang?

Vom Prinzip her geht das, nur dass das Kabel eben nicht weiß was Aus- und was Eingang ist. Im Klartext heißt das, die Spannung und die Signale liegen überall an. Wenn das kein Problem ist, kannst du es so machen wie du gesagt hast. Ansonsten musst du eine Halbleiterdiode dazwischen löten, die den Stromfluss in eine Richtung blockiert. Dann hast du nur noch das Problem, das sich die Signale überlagern und du am Eingang dann nur noch Kauderwelsch hast. Wenn es nur um die 5V Spannung geht, ist das ohne Belang, wenn du allerdings Signale übertragen willst, könnte es da Probleme geben.


Chillmylp 11.04.2017, 23:29

Bisschen falsch formuliert von mir.

wollte ein Drucker an 2 Geräte anschleißen

0
Neweage 11.04.2017, 23:37
@Chillmylp

Und das fällt dir nach knapp 3 Monaten ein? Nicht schlecht.

Schreib das nächste mal etwas mehr Infos in die Frage.
Was für Geräte willst du denn anschließen bzw. wie häufig müssen die jew. Drucken?
Das einfachste wäre wenn du dir zwei Kabel besorgst und die am Drucker um steckst.
Deine Y-Idee funktioniert, wenn sichergestellt ist, das immer nur ein Kabel senden kann.

Noch besser wäre eine Lösung über das Netzwerk. Dann kannst du auch im Nachhinein noch Geräte hinzufügen, ohne eine Y-Adapter für deinen Y-Adapter basteln zu müssen. Außerdem hast du weniger Kabelsalat.

Schönen Gruß,
Neweage

0

Was möchtest Du wissen?