Dividende monatlich. Und wie lange wird ausgezahlt ?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das Problem ist, dass die Dividene kurz nach der Hauptversammlung gezahlt wird und diese sind meistens zwischen März und Juli (Ausnahmen bestätigen die Regel).

Die jeweiligen Unternehmen werden nicht fragen, wann sie dir denn bitte die Dividende zahlen dürfen.

Du kannst alternativ auch einen Dividendenfonds oder ETF besparen. Die schütten meist quartalsweise aus.

2 Frage : Wie lange wird eine Dividende ausgezahlt ? Solange das Geschäft besteht ?? Oder geht das nur eine gewisse Zeit ?

Über die Dividendenzahlung entscheidet der Vorstand. Wenn das Unternehmen längere Zeit Verluste macht, wird die Dividende gekürzt oder ganz gestrichen.

Manche Unternehmen thesaurieren grundsätzlich und schütten gar keine Dividende aus (Berkshire, Facebook, Alphabet).

Der Kaufzeitpunkt einer Aktie wirkt sich nicht auf das Ausschüttungsdatum einer Dividente aus.

Die Dividente wird grundsätzlich am Tag nach der Hauptversammlung, auf der die Dividente berschlossen wird, ausgeschüttet.

Es gibt auch Unternehmen, die schütten eine Zwischendividente und eine Schlussdividente etwa im Halbjahrestakt aus.

In den USA sind auch Quartalsdividenten üblich.

Dividenten gibt es aber nur, wenn das Unternehmen auch ausreichend Gewinne schreibt oder genügend Rücklagen hat, um Dividenten zu zahlen.

Es ist also auch möglich, dass bei Verlusten im operativen Geschäft die Dividente mal ganz ausfällt.

Günter

Nein, sogeht das nicht, die Dividende wird einmal jährlich einen Tag nach der Hauptversammlung gezahlt. Wenn Du also die Aktien nach der Haupotversammlung kaufst, erhälst Du erst im Jahr daauf deie Dividende. Die Dividende wird solange gezahlt, wie Deine Aktien am Tag der Hauptversammlung in Deinem Besitz sind, vorausgesetzt, die Dividende wird nicht ausgesetzt.

Was möchtest Du wissen?