Diverse Arbeitgeber machen Rechtschreibfehler, unseriös?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich finde das eher überzogen.
Solche Rechtschreibfehler zeugen imho nicht unbedingt von Unseriosität des Unternehmens sondern von der Unfähigkeit der Manager.
Und wenn Du DIE als Ausschlusskriterium für eine Bewerbung nimmst, stehen Dir - meiner Erfahrung nach - die meisten (und damit meine ich wirklich die meisten) Unternehmen - und dabei schließe ich die Marktführer ausdrücklich nicht aus - nicht für eine Bewerbung zur Verfügung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Oubyi
02.11.2016, 17:22

Danke fürs

0

Das wird wohl eher ein Büroangestellter oder Azubi verschrieben haben. Die wenigste Arbeitgeber machen ihren gesamten Papierkram selber.

Wenn Du so anfängst, hast Du schlechte Chancen, jemals einen Job zu finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo hast du denn die vermeintlichen Rechtschreibfehler und Fehler in der Kommasetzung bei den Arbeitgebern entdeckt?

Wenn du es dir leisten kannst, dich bei besagten Arbeitgebern nicht zu bewerben, dann lass es halt einfach.

Ich persönlich finde, du übertreibst.

AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hermann50665
07.10.2016, 20:06

In den Antworten, die mir der Chef persönlich per Mail gesendet hatte.

Aber eigentlich ist das ja alles nicht so schlimm. War nur so ein Gedanke, weil mir dieses Phänomen des Öfteren begegnet ist

0

Ich würde mich trotzdem bewerben, da die Beherrschung von Grammatik und Kommasetzung ja nicht wirklich Einfluss auf deine Arbeit dort hätte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na ja, wenn die jetzt noch niemanden haben, der die Rechtschreibung richtig beherrscht, dann können sie vielleicht jemanden brauchen, der das kann - dich?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hermann50665
07.10.2016, 20:11

Auch ein interessanter Gedankengang... dann steht ja dem guten Gehalt nichts mehr im Wege :-)

0

Ich glaube, dass es überzogen wäre. Du weißt ja, dass du es kannst, also... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hermann50665
07.10.2016, 19:54

Stimmt auch wieder!

0

Haben deine Arbeitgeber sie Presse-Agenturen? Wenn nein, dann ist es nicht schlimm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hermann50665
07.10.2016, 20:11

Überwiegend nein, würde ich denken

0

Was möchtest Du wissen?