disstrack gegen die eigene mutter?

11 Antworten

du kannst dich auch ohne aktives zutun deiner mutter mit ihr aussoehnen. das passiert durch innerliche arbeit bei der du vielleicht ein bissel unterstuetzung brauchst. in norge gibt es bestimmt schon leute, die systemische therapie oder familienaufstellung anbieten. 1-2 sitzungen koennten evtl. schon ausreichend sein. die musst du aber hoechstwahrscheinlich selber bezahlen.. was dir aber wert sein sollte damit du ruhe in dein leben bringen kannst und die energie, die jetzt noch "haengt" wieder in fluss zu bekommen um sie fuer wichtige dinge zur verfuegung zu haben. alles gute und gruesse nach norwegen, ich mag dieses land sehr.

Was soll das bringen? Wenn sie bisher nicht einsichtig war, wird sie es auch dadurch nicht werden. Allerdings wûrde ich auch deine Rolle hinterfragen, wenn du handgreiflich geworden bist.Warum lebst du nicht dein neues Leben und ziehst einen Schlussstrich unter die Vergangenheit? Gar kein Kontakt ist besser als ein von Hass geprägter Kontakt.Vielleicht geht es bei dir weniger um deine Mutter sondern mehr um dein eigenes Verarbeiten der Vergangenheit.

Solch eine Art von Mensch und zugleich Mutter von dir, das ist ya wirklich die letzte Härte... >;C Ich kann nur wenig dazu wieder geben ich würde mal versucht haben in der Zeit als du bei deiner Mutter dein Leben erlebt hast besser gesagt ertragt hast und Glücklicherweise dabei noch bis min. zum 14en Lebensjahr gebracht hast, ist schon so einige Gratulationen würdig, wenn nicht mehr, nicht wahr? ;D Diese Mutter sollte in eine menschlichen Anstalt abgeschoben werden damit ihr Hören und Sehen vergeht, oder ist sie vielleicht von geschichtlichen Dingen der Vergangenheit zu diesem Menschen geworden? Ich glaube weil es in der heutigen Welt eigentlich andersrum ist, das die Eltern sonst immer die Kinder zu Vernunft bringen müssen z.B. durch harte Coaches oder so solch etwas in der Art lohnt sich dein Video in dem wahrscheinlich extrem viel Emotion im Hintergrung steckt auch nicht viel, würde ich wohl sagen... =(

Ich wünsche mir das du eine Lösung findest damit es zwischen euch funkt... C=

Kindergeld auf anderen Elternteil übertragen?

Hallo,

ich bin volljährig und wohnte bis vor kurzem bei meiner Mutter. Meine Eltern haben sich vor mehreren Jahren geschieden und dann hat natürlich meine Mutter das Kindergeld bekommen, weil bei ihr die Kinder wohnen.

Nun ist es so, dass (nur) ich vor kurzem ausgezogen bin. Kontakt habe ich aber nur noch zu meinem Vater, bei dem ich entsprechend nicht gewohnt habe. Mir wäre es dementsprechend am liebsten, dass deshalb mein Vater ab sofort "mein" Kindergeld erhält. Mit meiner Mutter habe ich nichts mehr zu tun und sie bekommt ja noch für die anderen Kinder das Geld. Zumal ich meinen Vater öfters besuche und mit ihr wie gesagt gar nichts mehr zu tun habe.

Ich hoffe, man kann nachvollziehen, dass es eigentlich am fairsten wäre, wenn mein Vater deshalb nun mein Kindergeld erhält. Aber meine Mutter wird das wohl kaum freiwillig abtreten. Kann man denn überhaupt nichts machen? Meine Mutter lebt vom KreisJobCenter, kann man das vielleicht mit denen regeln?

...zur Frage

Nach Trennung bei dem Stiefvater bleiben?

Hallo ich hätte mal eine Frage Ich lebe zusammen mit meinem kleinen Bruder (8 Jahre), meiner Mutter und meinem Stiefvater. Ich selbst bin jetzt 15, werde dieses Jahr 16. Mein Stiefvater lebt schon mit meiner Mutter zusammen noch bevor ich geboren wurde und war für mich eigentlich immer mein Vater, weil mein leiblicher Vater weiter nichts von mir wissen will. Mein kleiner Bruder ist der leibliche Sohn meines Stiefvaters und meiner Mutter. Meine Mutter und mein Stiefvater haben vor 7 Jahren auch geheiratet. Das Sorgerecht für mich liegt aber allein bei meiner Mutter. Jetzt die Frage: Wenn sie sich trennen würden, dürfte ich bei meinem Stiefvater bleiben wenn ich selbst das will und es meinem Stiefvater und meiner Mutter egal ist zu wem ich gehe?

...zur Frage

Meine Mutter hat meine Lebensversicherung geklaut?

Also es handelt sich um 9000€, welche meine Mutter für mich gespart hat in einer Lebenversicherung. Also wenn meine Mutter sterben würde, bekomme ich das Geld. Nun ist der Vertrag nach keine Ahnung wie vielen Jahren abgelaufen und das Geld kann abgehoben werden. Bzw. Überwiesen. Ich habe vor kurzem ein Konto bekommen und meine Eltern haben ein Konto. Meine Mutter meinte, dass das Geld auf mein Konto überwiesen werden soll, weil bei ihrem Konto, steuern drauf kommen können. Bei meinem Konto kann sie sagen, dass es Geld von meinem Onkel sei, welches sie gespart hat oder so.

Nachdem das Geld überwiesen worden ist hatte ich die Wahl: Drauf lassen oder abheben. Ich wusste von dort an noch nicht, dass das das Geld von meiner Lebensversicherung ist. Deswegen habe ich es abgehoben und ihr natürlich gegeben. Nun hab ich durch Nachforschungen festgestellt, dass dieses Geld, wie gesagt von meiner Lebensversicherung ist. Nun ist die Frage steht mir das Geld zu ? Ich meine immerhin wurde es unter meinen Namen gespart. Meine Eltern wollen mit dem Geld, denn nächsten Urlaub finanzieren... bei meinen Geschwistern wird noch gespart, also die Lebensversicherung oder wie man das sonst nennen mag.

...zur Frage

Leibliche Mutter verstorben, habe ich Erbansprüche (gegenüber Stiefvater)

Hallo, meine Mutter hat nach ihrer Scheidung vor ca. 36 Jahren wieder geheiratet. Nun ist sie verstorben. Habe ich Anspruch auf einen Erbteil gegen meinen Stiefvater? Sie hatten gemeinsam ein handschriftliches Testament verfasst, in dem der letztlich Überlebende das gesamte Vermögen erbt.

...zur Frage

Meine mutter kauft mir nichts mehr was soll ich machen?

Seit meine kleine Schwester geboren ist (sie ist jetzt 9 Monate und ich 12 bald 13) Kauft meine mutter mir nur ganz selten Sachen (ein mal im monat) die nicht so viel kosten & meine Schwester bekommt jeden tag richtig teure Sachen obwohl ich meiner Mutter immer helfe wenn sie fragt und alles mache was sie will ich bekomme auch kein Taschengeld oder so.. Der einzige der mir bisschen Geld gibt ist mein Vater,wenn ich mal bei ihm bin gibt er mir 20-40 Euro ich will es aber nicht von ihm annehmen weil er selber nicht viel Geld hat und Schulden hat.. Ich will auch nicht mit meiner Mutter darüber reden weil sie echt schnell sauer wird und wenn ich sie mal frage ob sie mir was kaufen/bestellen kann sagt sie das sie kein Geld hat und es mir vielleicht später kauft was sie dann nicht macht einen Job kann ich auch nicht machen weil ich sehr schüchtern bin und mich niemand mit 12 Jahren nimmt.. Was kann ich tun? :(

...zur Frage

Wie lass ich das Kindergeld auf das Konto meiner Mutter überweisen lassen?

Mein Vater und meine Mutter sind schon seit längerem zerstritten und meine Mutter muss mir alles Kaufen: Essen,Kleidung und Schulausflüge bezahlen .. da mein "Vater" sich weigert für mich Geld auszugeben. Das letzte mal wo er mir was gekauft hat war an meinem Geburtstag vor 5 Jahren. Deswegen will ich das meine Mutter das Geld bekommt.. Wie mach ich das ?? Was muss ich dafür tun oder darf das nur meine Mutter machen ??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?