Dissoziationsgleichungen in Chemie

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Moin,

unter Dissoziation versteht man den Zerfall von Ionenverbindungen, die man in ein Lösungsmittel gibt, in die einzelnen Ionen. Also:

Magnesiumchlorid: MgCl2 --> Mg^2+ + 2 Cl^-

Zinkchlorid: ZnCl2 --> Zn^2+ + 2 Cl^-

Eisen-II-chlorid: FeCl2 --> Fe^2+ + 2 Cl^-

Kupfer-II-chlorid: CuCl2 --> Cu^2+ + 2 Cl^-

Da alle von dir angegebenen Kationen zweifach positiv geladen sind, ist die Dissoziationsgleichung im Grunde auch jedesmal analog...

Sry, habe deine Frage erst heute entdeckt... LG von der Waterkant.

Was möchtest Du wissen?