Disput Kredit?

3 Antworten

Salue

Google mal nach "Goldstandart" und "Vollgeld" und Du wirst Erstaunliches feststellen.

Den Goldstandart haben die Amis nämlich abgeschafft, damit Banken Geld "erschaffen" können, das gar nicht existiert.

Eine Bank bekommt eine Spareinlage,  von z.B. von 100'000 Euro. Diese "vermietet" sie 10Mal und bekommt dafür Zinsen .Als Rücklage muss sie nur ein paar % haben.

Das funktioniert, weil im Zahlungsverkehr sowohl der Debitor als auch der Gläubiger Kontos bei der Bank haben und damit gar kaum reelles Geld bei der Bank vorhanden sein muss.

Sollten je die alle Sparer auf die Idee kommen, ihr Geld bei der Bank holen zu wollen, passiert das, was in Griechenland passiert ist. Die Banken können jedem Bezüger nur einen kleinen Betrag auszahlen, weil das meiste Geld virtuell ist.

Unser heutiges Geldsystem basiert auf purem Glauben. Da die Geldmenge von Buchgeld ständig zunimmt, bläst sich der (Geld-) Ballon immer mehr auf.

Irgendwann, das ist so ein Naturgesetz bei Ballonen, platzt er. Die Sparer sind dann ihr Geld los und die Geschichte beginnt mit einer neuen Währung von vorne.

Schon deshalb möchte die Finanzwirtschaft, dass das Bargeld komplett abgeschafft wird.

Würden wir alle so tief gläubig an Gott glauben, die Kirchen wären voll.

Es grüsst Dich

Tellensohn

Ist leider Quatsch.

0
@grubenschmalz

Die Initiative für die Wiedereinführung des Goldstandarts wurde in einer Volksabstimmung in der Schweiz vor ein paar Jahren leider nicht angenommen.

Über die Initiative für Vollgeld wird der Schweiz noch abstimmen. Vermutlich wird Sie nicht angenommen, weil die meisten Leute tatsächlich glauben, wir hätten das Vollgeld.

Beides ist längst abgeschafft. Selbst bei uns in der Schweiz, mit unserer "seriösen" Geldwirtschaft.

Träum weiter !

Tellensohn

0

Um einen Kredit bei der EZB aufnehmen zu können müssen Sicherheiten hinterlegt werden, den sog. Mindestreservesatz.

Geldschöpfung ist schon lange kein Fremdwort mehr!

Bank Kredit ablösen durch neuen Kredit vom Arbeitgeber?

Hi, ich überlege zurzeit ob ich meinen Kredit bei der Bank durch einen neuen Ablöse. Den Kredit für mein Haus habe ich vor 5 Jahren abgeschlossen also sind die Zinsen die ich zahlen muss nicht gerade die niedrigsten.

Habt ihr Erfahrungen mit Krediten vom Arbeitgeber?

Ich bin in meinem Beruf in meiner Firma in der höchsten Lohnkstufe und habe 7minuten Arbeitsweg. Ich kann also nicht kleingehalten werden und will die nächsten 10Jahre auch nicht weg.

Würdet ihr an meiner Stelle die alten Kredite ablösen, ob nun durch Arbeitgeber Kredit oder einen neuen bei der Bank?

Über Antworten auf meine ZWEI Fragen würde ich mich sehr freuen.

...zur Frage

Hausbank - andere Bank - Kredit ablösen - Nachteile?

Ich werde bei meiner anderen Bank (bin ich Kundin aber ist nicht meine "Hausbank") einen Kredit nehmen.

ich führe sowohl bei meiner Hausbank als auch bei meiner anderen Bank einen kleinen Kredit. Beide werden seid ca. 1 Jahr gut zurückbezahlt. Da meine Hausbank allerdings sehr hohe Zinsen hat (an die 10 %) und meine andere Bank "nur" 6 %, würde ich gerne bei meiner anderen Bank nun einen Kredit nehmen. Sie soll alle Kredite INKLUSIVE die meiner Hausbank in einen Kredit packen, damit ich den Überblick monatlich nicht verliere.

Mein Frage: Da meine andere Bank somit ja meine Hausbank ablöst vom Kredit ... kann mir dann daraufhin meine Hausbank zukünftlich Dispos oder Kredite oder Beratung verweigern? Da ich ja blöd betrachtet "fremdgegangen" bin?

Meine Hausbank wird spätestens in 2 Tagen sehen, dass mein offener Kredit abgelöst wurden ist durch eine andere Bank.

...zur Frage

Bilanzierung von Krediten im Bankenwesen

Bislang war mein Verständnis von Krediten das folgende:

Wenn ich der Bank 1000 Euro gebe, verspricht diese mir eine Rendite von X% darauf, weil ich vorhabe, das Geld lange anzulegen. Die Bank ist dann Eigentümer dieser 1000 Euro. Wenn jetzt Max kommt und 700 Euro Kredit haben möchte, gewährt die Bank ihm den Kredit und verlangt Y% Zinsen. Soweit so gut. Jetzt kommt aber noch Paula und möchte einen Kredit von ebenfalls 700 Euro. Ist es der Bank jetzt möglich den Kredit zu bedienen?

Wenn ich in die Bilanzu schauen würde, würde ich erkennen, dass ich für die zusätzlichen 700 Euro kein (Eigen-)Kapital mehr im Tresor habe. Werden Kredite in einer Bankbilanz tatsächlich mit 100% des Nennwertes bilanziert? Oder muss man da nur den vorgeschriebenen Eigenkapitalanteil, meines Wissens 8%, verbilanzieren? Es läuft auf die Frage hinaus, ob eine Bank die 1000 Euro mehrmals verleihen kann (natürlich unter Berücksichtigung des Risikomanagements).

...zur Frage

Eine Bank gibt mir Kredit mit 0% Zinsen, soll ich aufnehmen?

Der Kredit läuft auf 3 Jahre und muss monatlich 277,77 Euro zahlen.

Das gute daran ist, dass die Bank keine Zinsen verlangt. Das ist so ein limitiertes Angebot.

Ich brauch das Geld aber nicht. Ich weiß nicht wofür ich das Geld ausgeben soll oder soll ich einfach den Kredit aufnehmen und aufs Sparbuch legen?

Oder soll ich mit diesem Geld meinen Traum verwirklichen, nämlich ein Lokal in Thailand eröffnen?

Auf einer unmenschlichen Bank würde ich mindestens 1000€ Zinsen zahlen. Das bedeutet bin schon gleich am Anfang 1000€ im plus.

Kann ich in Thailand oder Brasilien ein Euro-Konto eröffnen und dort aufs Sparbuch legen. Diese 2 Länder zahlen sehr gute Zinsen auf Guthaben!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?