Dispokredit Monate genutzt...

12 Antworten

Ich würde sagen,solange die Bank sieht,das auf Deinem Konto regelmäßig Geld eingeht passiert gar nichts,denn die Bank verdient nicht schlecht dabei !!! Es wird dann ein Problem geben,wenn kein Geld mehr eingeht,dann wird Dich die Bank anschreiben,Dir eine Frist setzen Deinen Kontostand wieder auszugleichen.

Du bist im Moment einer der besten Kunden der Bank, denn Du zahlst zuverlässig Monat für Monat hohe Zinsen und es kommt regelmäßiges Einkommen. Daran wird die Bank nichts ändern, solange das Einkommen bleibt.

Aber Achtung: Du hast derzeit keine 1100 - 1300 € mehr, sondern mindestens 25 € weniger. Nämlich die etwa 25 € Zinsen, die Du Monat für Monat bezahlen musst. Um von dem hohen Minus zügig runter zu kommen, kalkuliere am besten mit weiteren 75 € je Monat, also reduziere für Dich selbst Deine Ausgaben um mindestens 100 € pro Monat, um dann bald von dem hohen Minus weg zu kommen und wieder Luft zu gewinnen. Stell Dir vor, aus irgend einem Grund verdienst Du plötzlich keine 1100 bis 1300 mehr, sondern nur noch 1000 bis 1100. Dann muss es doch auch gehen, oder?

Bekommst Du Urlaubs- und/oder Weihnachtsgeld, plane wenigestens einen guten Teil davon ein, um das Minus deutlich zu reduzieren. Dann schaffst Du es vielleicht innerhalb von 1 bis 2 Jahren und die Gefahr, dass es andersrum geht, nämlich noch mehr Schulden wird deutlich reduziert. Um heraus zu finden, wo Potentiale sind, führe ein paar Monate lang ein Haushaltsbuch. Ist zwar lästig, erspart aber letztlich viel Geld, wenn es darum geht, hohe Zinsausgaben zu reduzieren und letzten Endes wieder mehr Luft für Anschaffungen zu gewinnen, ohne dass man ins Minus muss.

Mit der Bank eine Umschuldung auf Kleinkredit zu machen, hilft zwar auch, die Zinsen zu drücken, aber die Gefahr, dass bald wieder der Dispo ausgereizt ist, besteht dann erst recht und dann hast Du plötzlich doppelt soviele Schulden und eine noch viel höhere Zinslast und die Spirale fängt sich an zu drehen - immer schneller.

Viel Erfolg und Glück und Durchhaltevermögen.

Du musst Dich unbedingt einschränken! Die Bank freut`s, sie nimmt ja 12% für geduldete bzw 13,5% Zinsen für alles darüber. sie verdient also 11,5 - 13%, weil sie selber nur 0,5% Zinsen bei der EZB bezahlt.

oh, meine Bank nimmt rd. 15% über dem Disporahmen.

0

Was möchtest Du wissen?